22.06.13 15:11 Uhr
 183
 

Bochumer Tierpark: Erdmännchen überleben Erdrutsch

Im Bochumer Tierpark ist eine siebenköpfige Erdmännchen-Familie beheimatet.

Zunächst litten die Tiere unter der starken Hitzewelle. Danach gab es ein schweres Unwetter, welches im Erdmännchen-Gehege zu einer Schlammlawine führte und die Gänge des Erdmännchen-Baus verschüttete.

Glücklicherweise gelang es allen Erdmännchen noch frühzeitig ihren Bau zu verlassen. Sie nahmen anschließend erst einmal ein Bad im Schlamm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bochum, Erdrutsch, Tierpark, Erdmännchen
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen
Bayern: Autofahrer landet in Güllegrube
Pinkstinks: Kampagne gegen Sexismus soll an Schulen gestartet werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 15:27 Uhr von vogtlaender
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hi,
komischer weise merken es die Tiere ja vorher und wenn ihnen sie die möglischkeiten haben zu fliehen komme die meisten Tiere immer davon.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?