22.06.13 15:11 Uhr
 171
 

Ingolstadt: Onkel missbrauchte behinderten Neffen schwer sexuell - Drei Jahre Haft

Vor dem Amtsgericht in Ingolstadt musste sich ein 47-jähriger Mann wegen schweren sexuell Missbrauchs von seinem geistig behinderten Neffen verantworten.

Laut einem Psychiater konnte sich das Opfer wegen einer Hirnschädigung nicht gegen den Missbrauch von seinem Onkel wehren. Der Mann hat vor dem Gericht ein Teilgeständnis abgelegt. Der Mann behauptete, dass er zu der Tatzeit betrunken gewesen ist.

Ein Gutachter gab dem Gericht zu Protokoll, dass der Täter bei solch einer Tat nicht betrunken gewesen sein kann. Der Mann wurde vom Gericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren Haft verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, schwer, Ingolstadt, Onkel
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 15:16 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Da geht dir wieder einer ab.
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:12 Uhr von NoPq
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso verbindet ihr "News einliefern" immer direkt mit Masturbation?
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:32 Uhr von HelgaMaria
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ SHORTlNE

Was soll der Blödsinn? Kommt dieser Link nun unter jede News, die irgendwas mit diesem Thema zu tun hat?

Mitglied seit 22.06. 2013 und jeder Kommentar ist der gleiche Link auf eine andere Seite.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?