22.06.13 13:29 Uhr
 2.059
 

Türkische Drohungen gegen Merkel: "Deutschen Freunde" haben "falsch interpretiert"

Der türkische EU-Minister hat nun bekannt gegeben, dass er von Deutschland enttäuscht ist. Angeblich soll die deutsche Regierung die türkischen Drohungen falsch interpretiert und intolerant reagiert haben.

Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle hat sich mit seinem türkischen Amtskollegen Ahmed Davotoglu bei einer Konferenz in Daho unter vier Augen unterhalten.

Es sieht so aus, dass sich die zwei Streitparteien wieder vertragen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Türkei, Guido Westerwelle, Freunde
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 13:36 Uhr von Didi1985
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Soll die Türkei doch noch mehr Stress machen. Dann bleiben sie wenigstens der EU fern.
Kommentar ansehen
22.06.2013 13:54 Uhr von Floppy77
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
"Es sieht so aus, dass sich die zwei Streitparteien wieder vertragen wollen."

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich...
Kommentar ansehen
22.06.2013 13:58 Uhr von syndikatM
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Den hübschen Augen von Guido Westerwelle konnte Ahmed Davotoglu wohl nicht widerstehen.
Kommentar ansehen
22.06.2013 14:11 Uhr von Perisecor
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@ Wil

Westerwelles Englisch ist besser als das deutsche Durchschnittsenglisch.

Aber woher solltest du sowas auch wissen - du hast ja schon vor mehreren Jahren mehrfach deine Hand dafür in´s Feuer gelegt, dass nächsten Monat die DM2.0 kommt.

Die Qualität deiner "Einschätzungen" ist also bekannt.
Kommentar ansehen
22.06.2013 14:13 Uhr von Bud_Bundyy
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Es wird zu viel.
Besteht die Rubrik Politik nur noch aus der Türkei?
Vielleicht könnte man diese News in einem Eigenen Resort bündeln?
Kommentar ansehen
22.06.2013 14:36 Uhr von Perisecor
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@ Wil

Achso. Du bist nicht schuld, weil du Unsinn verbreitet hast - oder sogar bewusst gelogen hast - sondern Merkel und Westerwelle sind schuld, weil... nunja, weil du eben nicht schuld sein willst.

Keinen Arsch in der Hose hast hier also wohl nur du - denn richtige Männer gestehen ihren Fehler ein. Blöde Schwätzer hingegen....



"Ich glaube kaum, dass sich das in den letzten vier Jahren verbessert hat."

Was du glaubst war in der Vergangenheit doch schon erwiesenermaßen im besten Falle Unsinn. Ich als englisch Muttersprachler verstehe Westerwelle gut - deutlich besser als z.B. Lothar Matthäus oder auch die meisten Leute auf der Straße.

Zu dem von dir verlinkten Video:
Er setzt sich dafür ein, dass in einer deutschen Pressekonferenz deutsch geredet wird. Für einen Euro-Hasser wie dich sollte das doch positiv sein?

Aber klar, dir ging es ja nur darum, Westerwelle zu diffamieren.
Kommentar ansehen
22.06.2013 14:42 Uhr von deoroller
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Oh Mann, der Typ hat echt nichts Besseres zu tun als 24 Std. lang nach Türkei-News zu suchen. Such dir Freunde und ne Familie anstatt hier jeden Mist als News zu schreiben.
Kommentar ansehen
22.06.2013 15:04 Uhr von Perisecor
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@ Johnny_Speed

Schön, dass du mittlerweile den von dir vertretenen Rassismus so offen zeigst.
Kommentar ansehen
22.06.2013 15:42 Uhr von Perisecor
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ Wil

Ist ja süß wie du von deinem eigenen Fehler abzulenken versuchst.


Man könnte fast glauben, du wärst Politiker. Aber du weißt ja - wenn man mit einem Finger auf andere zeigt, zeigt man mit drei Fingern auf sich.
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:01 Uhr von Perisecor
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
"Ich bin was Besseres als Politiker. Ich habe Ahnung von der Materie und kann die Folgen von Taten und Beschlüssen einschätzen."

Na klar. Das hat man ja toll an deinen ständigen Vorhersagen für die DM 2.0 gesehen. Keine, aber absolut keine, deiner hier bei SN getätigten Prophezeiuungen ist eingetroffen.

Damit ist deine Fehlerquote sogar höher als die meiner Wasserfalsche.



Warum du hier massenweise Zeug reinkopierst, und ohne Angaben von Quellen auch noch das Urheberrecht mit Füßen trittst, verstehe ich auch nicht.
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:09 Uhr von Atze2
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
was sollen die laufenden Drohungen gegen die EU seitens der Türkei?

Wollen die die Nazi-Keule ausspielen um schneller nach Brüssel zu kommen?

Woher glauben die zu wissen das nur Deutschland entscheidet?

Frankreich, Österreich, Niederlande und Ungarn haben schon ihr klares "NEIN" geäussert.
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:45 Uhr von Marple67
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Livemitschrift des Treffens

Guido: "Guten Tag Herr Davotoglu"
Ahmed: "Äy Alta willschu Stress oda watt?"
Guido: "Wie meinen?"
Ahmed: "Bischu Schwuhl oda watt?"
Guido: "ja"
Ahmed: "Alta voll konkret Alta hol isch meina Brüda und mach disch Krankenhaus"
Guido: "warum so aggressiv Herr Davotoglu?"
Ahmed: "Waß heist dieses aggrissif? Alta ich wais wo dein Land wohnt"

Guido: "Alta du kommt hier nit rein (in die EU)"
Almed: "Was für ein intollerantes und Verhalten seitens der Bundesregierung, wir legen Protest ein"
Kommentar ansehen
23.06.2013 10:02 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ist gerade irgendwo Wahl?

Oder warum schwingt @Wil hier so ein Wahlkampf Gebrabbel?

Der ist ja schlimmer wie Politiker.
Kommentar ansehen
23.06.2013 12:23 Uhr von Perisecor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Johnny_Speed

Natürlich bist du Rassist wenn du, unterschiedslos, von "den Schwarzen", "den Türken" und "den Zigeunern" redest.

Ein dunkelhäutiger Kollege von mir zahlt in Deutschland höchstwahrscheinlich mehr Steuern als deine gesamte Familie - und mehr Abschlüsse hat er wohl auch.

Willst du ihn nun deportieren? Weil er schwarz ist? Und wenn er weiß wäre, dann wäre er cool? Was ist mit den weißen Verbrechern? Z.B. aus dem ehemaligen Ostblock? Sind die deine Kumpels weil sie nicht schwarz sind?
Kommentar ansehen
23.06.2013 12:27 Uhr von Perisecor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Suffkopp

Wil hatte hier schon immer eine ziemlich große Fresse und nichts dahinter. Das zeigen u.a. seine gesammelten Werke zu "die DM 2.0 kommt bald!", genauso wie seine Hetzen gegen Deutschland selbst "ich produziere/handle in $Dritte_Welt_Land und verdiene mich auf eure Kosten drollig" oder die Abstinenz jeglicher Fähigkeit, gemachte Fehler einzugestehen (vgl. diesen Thread).


Dass er dazu noch wichtige Fakten weglässt (z.B., dass Luxembourg, Liechtenstein und die Schweiz den absoluten Großteil ihres Geldes aus dem Bankensektor ziehen und als Steueroasen den anderen Ländern schaden, oder dass Norwegens Reichtum ausschließlich auf natürlichen Rohstoffe wie Öl und Gas beruht), macht ihn dann endgültig nicht zum großen "Aufklärer" oder "Nachtreter". Dort, wo ich herkomme, nennt man solche Leute schlicht Blender.
Kommentar ansehen
24.06.2013 14:08 Uhr von Biblio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Türkische Drohungen gegen Merkel"
Was denn für Drohungen? Hat hier zufällig einer den genauen Wortlaut dieser Drohungen parat?
Wäre ziemlich freundlich, wenn ich diesen sowohl in türkischer Sprache als auch in deutscher Sprache erhielte ... dann kann ich hier auch meinen Senf hinzusteuern...^^

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?