22.06.13 12:30 Uhr
 10.001
 

Berlin: Dieser Aufzug wurde regelrecht kaputt gepinkelt

Der Aufzug am Bahnhof Berlin-Hohenschönhausen ist durch Wildpinkler beschädigt worden. Der Lift ist an manchen Stellen stark verschlissen.

Grund für die zahlreichen Beschädigungen ist der hartnäckige Urinstein, verursacht durch Wildpinkler. Nun soll der Lift komplett ausgetauscht werden, da sich eine Reparatur nicht mehr lohnt.

"Die Bahn hat mir jetzt zugesichert, dass die Aufzugsanlagen noch in diesem Jahr erneuert werden", sagte der CDU-Abgeordnete Danny Freymark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Bahnhof, Urin, Aufzug
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 13:18 Uhr von Perisecor
 
+18 | -21
 
ANZEIGEN
@ BastB

Aber BastB, Datenschutz von solchen Leuten ist doch viel wichtiger als ständige Schäden in Milliardenhöhe! Das musst du doch respektieren. Außerdem muss man sich doch frei entfalten können. Und so.
Kommentar ansehen
22.06.2013 13:41 Uhr von Johnny Cache
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Mal kurz neben die Tüte gekotzt, wo ist die nächste öffentliche Toilette und was sind die Bedingungen derer Benutzung?
Kommentar ansehen
22.06.2013 13:52 Uhr von Floppy77
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Da rollt dann wohl die nächste Fahrpreiserhöhung auf uns zu. Die Gurke soll den Wildpinklern abfaulen!
Kommentar ansehen
22.06.2013 14:27 Uhr von shane12627
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kann ich leider bestätigen. Ich nutze den Bahnhof jeden Tag um zur Arbeit zu fahren.
Kommentar ansehen
22.06.2013 14:47 Uhr von Tr0llkirsche
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Âm besten die Türe mit Nano Lack bestreichen, so dass der Strahl abprahlt und zum Absender zurück geworfen wird. :D
Kommentar ansehen
22.06.2013 15:28 Uhr von vogtlaender
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hi,
viele Leiute überlegen nicht was sie machen sind einfach nur dummfrech
Kommentar ansehen
22.06.2013 15:32 Uhr von -canibal-
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
*...stark verschlissen*... ist das nicht die etwas umgänglichere Form von *komplett verschissen*..??
Kommentar ansehen
22.06.2013 15:37 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Feuchtigkeitsmelder installieren, die sofort den Fahrstuhl still legen und einen Notruf absenden.

Das würde viele dumme Gesichter geben beim Befreien.

Und Strafe - denn auch das ist Sachbeschädigung.
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:02 Uhr von Superplopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ob die Alte aus Spencis News ( http://www.shortnews.de/... ) in dem Fahrstuhl Sex hatte.....

[ nachträglich editiert von Superplopp ]
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:25 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@CelineNeu - passt zu der News. Auch angepinkelt?
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:36 Uhr von Superplopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
LOL Suffkopp ;)
Kommentar ansehen
22.06.2013 18:56 Uhr von nachtstein_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@so..isses
Und was sollen Rollstuhlfahrer etc. machen?
IQ wie ne Wasserflasche...
Kommentar ansehen
22.06.2013 19:28 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht einfach Mal ein paar Toiletten mehr, die vor allen Dingen Abends, bzw. Nachts auch zugänglich sind und nicht verschlossen! Wurde wohl vergessen zu erwähnen!
Kommentar ansehen
22.06.2013 20:25 Uhr von Superplopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja Graf.Crackula, weil es so teuer ist haben die natürlich das Geld für Klos.

Die Realität: Die ÖPNV schreiben sehr oft tiefrote Zahlen.

Der Bund und die Länder sollten mal für mehr Toiletten sorgen, doch mit den Dreckschweinen die unter uns sind lohnt sich das ja nicht. Stattdessen werden die Bürger noch abgezockt wenn sie in die Büsche pinkeln.
Kommentar ansehen
22.06.2013 20:56 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn es billige - also Dixieklos sind - überleben die auch nicht lange.

Die dort in den Fahrstuhl pinkeln sind einfach primitive Dreckschweine die bestimmt auch zuhause in den Kleiderschrank kaggen :)
Kommentar ansehen
22.06.2013 22:29 Uhr von subcrew
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Dieses asoziale Berlin sollte man komplett trockenlegen und über den Länderfinanzausgleich den Geldhahn zudrehen.
Dieser Fleck ist eine einzige Schande für das einstmals so stolze und grosse Deutschland.
Es gibt rein gar nichts von dort, was man gebrauchen kann.
Diese sogenannte "Künstler"- und Partyszene braucht keine Gesellschaft, die etwas auf sich hält und erhobenen Hauptes in die Zukunft marschieren will.
Man hört und liest von dort nur von Drogen, Arbeitslosen, Mord, Totschlag, Vergewaltigungen, Zerstörung, degenerierter Übervölkerung und verlogener Politik.
Diese "Weltstadt" kann sich noch nicht mal selbst ernähren und muss anderen auf der Tasche liegen.
Kommentar ansehen
22.06.2013 22:39 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz einfach: Strom drauf ! Kuhdrahtzwicker und die Pinkelei hört auf !
Kommentar ansehen
22.06.2013 22:47 Uhr von vierfragen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so.. isses

super kommentar. schon einmal daran gedacht das ein fahrstuhl hauptsächlich von müttern mit kinderwagen und alten leuten genutzt wird? du findest es also gut das irgend welche "penner" alles vollpinkeln und kleine kinder im kinderwagen incl. ihrer mütter den gestank aushalten müssen?

einfach nur super .... man man :(
Kommentar ansehen
22.06.2013 22:57 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Reden: In Berlin wohnen erstaunlich viele Pisser.
Kommentar ansehen
23.06.2013 09:08 Uhr von El-Diablo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hohenschönhausen, da wohnt doch meistens nur Hartz 4 Gesocks und NAZIs.

[ nachträglich editiert von El-Diablo ]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?