22.06.13 11:28 Uhr
 69
 

Bastian Muhr erhält Preis der 20. Leipziger Jahresausstellung

Der Preis der 20. Leipziger Jahresausstellung geht an den Braunschweiger Künstler Bastian Muhr. Muhr erhält die Ehrung für drei seiner Bleistiftzeichnungen auf Papier.

Das gaben jetzt die Veranstalter der 20. Leipziger Jahresausstellung bekannt. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.

"Die filigranen Zeichnungen strahlen dabei eine große Ruhe auf den Betrachter aus, ziehen ihn aber gleichsam in ihren Bann und laden zu einem immer wieder Entdecken ein", so die Jury in ihrer Begründung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Leipzig, Künstler, Auszeichnung
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht
Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?