22.06.13 10:16 Uhr
 1.593
 

Smile SmartWatch mit zwei gebogenen Displays überzeugt mit vielen Funktionen

Während Apple (angeblich) noch an ihrer iWatch tüftelt, kann die Smile SmartWatch von Emopulse bereits vorbestellt werden. Der wahre Allrounder hat viele Funktionen aufzuweisen und soll bereits Ende des Jahres in die Serienproduktion gehen.

Verwendet wurde die neuste Technik, zwei gebogene Displays mit eingebauten Sensoren lassen sich ganz futuristisch mittels bestimmter Gesten aktivieren. Ob Musik hören, Filme anschauen, telefonieren oder Mails und Soziale Netzwerke checken, die Smile Watch steht keinem Smartphone nach.

Um Videokonferenzen möglich zu machen, verfügt die SmartWatch von Emopulse über drei Kameras. Betrieben wird das futuristische Gadget mit Batterien, diese sollen selbst bei intensiver Nutzung zwei Tage ohne Aufladen reichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Uhr, Nutzung, Batterie, Smart Watch
Quelle: www.trendsderzukunft.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 13:03 Uhr von 99dimensions
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Batterien? Na dann viel Spaß.
Kommentar ansehen
12.07.2013 01:38 Uhr von 99dimensions
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber

Ich hätte es unter Umständen mit einem Akku versucht ;)

Aber lassen wir doch mal die technische Kleinkramerei, wir wissen doch beide zu was für einer Grundsatzdiskussion das wieder führen würde.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?