22.06.13 09:52 Uhr
 75
 

Wallfahrtsorts Lourdes für Pilger wieder geöffnet

Der von schwerem Hochwasser heimgesuchte Wallfahrtsort Lourdes darf nun teilweise von Pilgern wieder betreten werden.

Die höher gelegenen Kirchen des Ortes und die Rosenkranz-Basilika sind nun wieder für die Öffentlichkeit freigegeben worden.

Am morgigen Sonntag werde die berühmte Grotte wieder eröffnet. Die unterirdische Basilika St. Pius X. steht nach wie vor noch unter Wasser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hochwasser, Pilger, Wiedereröffnung, Lourdes
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?