22.06.13 09:52 Uhr
 74
 

Wallfahrtsorts Lourdes für Pilger wieder geöffnet

Der von schwerem Hochwasser heimgesuchte Wallfahrtsort Lourdes darf nun teilweise von Pilgern wieder betreten werden.

Die höher gelegenen Kirchen des Ortes und die Rosenkranz-Basilika sind nun wieder für die Öffentlichkeit freigegeben worden.

Am morgigen Sonntag werde die berühmte Grotte wieder eröffnet. Die unterirdische Basilika St. Pius X. steht nach wie vor noch unter Wasser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hochwasser, Pilger, Wiedereröffnung, Lourdes
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?