22.06.13 09:41 Uhr
 568
 

Jan Ullrich mit Geständnis: "Ja, ich habe gedopt"

Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich hat nun viele Jahre nach seinem Karriereende ein Doping-Geständnis abgelegt.

In einem "FOCUS"-Interview verriet er, dass er zu seiner aktiven Zeit mit dem spanischen Arzt Eufemiano Fuentes Blutdoping durchgeführt habe.

"Fast jeder hat damals leistungssteigernde Substanzen genommen. Ich habe nichts genommen, was die anderen nicht auch genommen haben. Betrug fängt für mich dann an, wenn ich mir einen Vorteil verschaffe. Dem war nicht so", so Ullrich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Geständnis, Jan Ullrich, Eufemiano Fuentes
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 09:45 Uhr von vogtlaender
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hi,

Ist schon schlimm wer alles Dreck am Stecken hat.
Es waren alles mal Helfden für junge Leute und jetzt sind sie die aller letzten.
Kommentar ansehen
22.06.2013 10:26 Uhr von Peter323
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
jeder hat´s damals genommen und heute dopen sie alle noch "besser".

mal im ernst, wer hat wirklich geglaubt, dass die allesamt nicht dopen? :)
Kommentar ansehen
22.06.2013 10:37 Uhr von windfux
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tja, die betrügen sich alle selbst. wenn du nicht mitmachst, hast sowieso keine chance...

für mich kein skandal mehr, entweder alle machen es oder keiner :-)
Kommentar ansehen
22.06.2013 10:38 Uhr von ghostinside
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Stimmt gab für Ullrich keine Vorteile durch den Betrug... Millionengehalt, Werbeverträge, Sportler des Jahres, Rad-Boom, Held für viele Sportbegeisterte usw. usf.

Verlogene Drecksau.
Kommentar ansehen
22.06.2013 11:27 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich habe nichts genommen, was die anderen nicht auch genommen haben. Betrug fängt für mich dann an, wenn ich mir einen Vorteil verschaffe."

loooool


Jan Trollrich in da house.
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:22 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
GEIl, Ulle.

Da kann man mal sehen, was für SPASTEN mit welchem UNRECHTSBEWUSSTSEIN diese Leute zu Helden gemacht werden.

Hört endlich auf, Idioten berühmt zu machen.
Kommentar ansehen
22.06.2013 14:09 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deswegen gibt es auch keine Korruption in der Politik, da halten auch alle die Hand auf und keiner tut etwas was ein anderer nicht auch tut.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?