22.06.13 09:27 Uhr
 403
 

Rekordwerte weltweit: Monat Mai dieses Jahr der drittwärmste seit 140 Jahren

Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 140 Jahren, war der vergangene Monat Mai weltweit der drittwärmste. Nur in den Jahren 1998 und 2005 war der Monat Mai wärmer.

Die Nationale Behörde für Ozeanologie und Atmosphärenforschung der USA (NOAA) in Washington teilten mit, dass die Temperaturen durchschnittlich bei 15,46 Grad Celsius lagen. Damit liegt der Wert um 0,66 Grad Celsius über dem sonstigen Durchschnittswert.

Der Monat Mai war global sogar der 339. Monat in Folge, in dem die Temperatur über dem Durchschnittswert lag. Allerdings gibt es auch extreme Gegensätze, so vermeldete Ost-Grönland im Mai Rekord-Kälte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Monat, Mai, weltweit, Wärme
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?