22.06.13 09:09 Uhr
 15.778
 

"Movie4K": Stecken die Macher von "Kinox.to" dahinter?

Das hin und her um "Movie2k" und seine vermeintlichen Nachfolger "Movie2k.tl" und "Movie4k" scheint kein Ende zu nehmen. Oft wurde spekuliert, ob die Macher von "Kinox.to" hinter "Movie4k" stecken könnten.

Diese haben sich dazu nie geäußert, doch es gibt jetzt eine Reihe von Indizien, die das vermuten lassen. Zum Beispiel beim neuen Kinofilm "After Earth”. Bei diesem ist die Link-Verteilung auf beiden Seiten beinahe identisch.

Ebenfalls dafür spricht, dass sowohl Kinox.to als auch Movie4k.to für den Schutz gegen die sogenannten DDoS-Attacken den gleichen Dienstleister nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ärger, Betreiber, Macher, Kino.to
Quelle: news.preisgenau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 09:20 Uhr von Gnarf456
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieso jetzt "Ärger"?
Kommentar ansehen
22.06.2013 09:26 Uhr von TbMoD
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Weil spencinator Hans 78 das jetzt so möchte !

Deshalb natürlich auch ein dickes Minus.

[ nachträglich editiert von TbMoD ]
Kommentar ansehen
22.06.2013 10:11 Uhr von stoske
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die neue Seite von movie2k.to ist movie2k.tl. Die Seite movie4k.to ist ein Trittbrettfahrer und zwar aufgrund einer Aussage der Betreiber. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Diese weise Spruch gilt auch für vermeintliche News.
Kommentar ansehen
22.06.2013 10:12 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Versteh auch nicht wo da Autor oder Checker in anscheinend völliger Unkenntnis der Materie da Ärger sehen?.

Wenn Sie nun geschrieben hätten: GVU steckt hinter den Betreibern von Movie4K - ja das wäre mal was. :)
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:09 Uhr von DerMaus
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die Seiten sind alle Linksammlungen zu Videos bei anderen Anbietern.
Wenn ich jetzt so einen Link-Dienst betreiben würde, und mein Konkourrent hätte einen neuen Film den ich nicht habe, wäre ich dann nicht schön blöd, wenn ich die Links von seiner Page nicht auch auf meine Seite stellen würde?

Ist ja nicht so, dass dann eine Copyrightklage vom Konkourrenten zu erwarten wäre xD

[ nachträglich editiert von DerMaus ]
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:45 Uhr von Gorli
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
UNd jetzt? Kinox und Movie4K besitzen kein einziges Video, das sind lediglich Linkdatenbanken. Und gegen Putlocker und Streamcloud zu ermitteln ist sinnlos, da die Streams mittlerweile Dezentral sind, dh wenn es in einem Land geblockt wird, zieht sich die Software einfach Pakete aus dem anderen.

Das einzige Effektive mittel dagegen wäre eine nationale Firewall nach chinesischem Vorbild. Aber zum Glück ist das Internet für uns deutsche ja Neuland. :D
Kommentar ansehen
22.06.2013 18:09 Uhr von Bigsiwy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
früher oder später werden die Betreiber sowieso "hops" genommen.
Die "Gier" nach Geld wird dennen zu Verhängnis
Kommentar ansehen
22.06.2013 20:25 Uhr von Yoshi_87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde man das ganze einfach hinnehmen könnte man sicher eine menge Steuergelder sparen.
Denn es ist vollkommen egal ob eine Seite hoch genommen wird, die Nächste steht schon in den Startlöchern.
Kommentar ansehen
22.06.2013 22:05 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, können wir ja jetz mit Tempora und PRISN alles aufschlüsseln. Damit die Plattenpresser und Lifestyledikatoren auchnoch das letzte 1% Wieder bekommen, wofür sie hart die Arbeit anderer Leute verkaufen. iLike
Kommentar ansehen
22.06.2013 22:52 Uhr von Lan93
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltendämliche News .___.
Kommentar ansehen
23.06.2013 00:45 Uhr von Strabak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langweilig... aber sowas von.....brech
Kommentar ansehen
23.06.2013 00:52 Uhr von D_C
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stoske

Besser an die eigene Devise halten!

m2k.TL ist genauso ein Trittbrettfahrer.
Was man besonders gut an dem schlecht angepassten
"Mini-Blog" ganz unten Links auf der Main sehen kann.
Dem nicht funktionierenden Contact.
Dem angeblich "abgetauchten" Server-Admin, der keine Daten raus rückt.
Und zuguterletzt: Das Eigentor mit den angeblich gehackten und gelöschten Servern.

Am besten gefällt mir aber der alte Header,
wo m2k.TO immer noch als "Alternativ-Domain" prangt.
Soviel zum "verbesserten Script".

Ähnliches hat man bereits damals bei kino.to gesehen,
als nach dem Bust, DuckLoad in Form einer "Alternativ-Domain" als "offizieller kino.to-Nachfolger parat stand und auch hops genommen wurde.
Immer diese Möchtegern-Nachfolger, die nix anderes als Trittbrettfahrer sind.

Achso, einen hab ich noch:
m2k.TL loggt mit, also schön vorbeischauen. ;)
Kommentar ansehen
23.06.2013 11:16 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möcht nicht wissen im Zeitalter von Prism und Co. wer hinter solchen Seiten steckt. Vlt. sammeln die schon fleißig Daten über Uploader für den großen Schlag. Weiß man es.

Fragt sich nur in den Augen einiger hier, ob es dann zu Massenverhaftungen oder Massen ungeklärter Todesfälle kommt.

VTler spielen ist nicht so lustig stell ich fest. :)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?