22.06.13 09:05 Uhr
 9.726
 

Wie nach einer Apokalypse: Aufnahmen verlassener Freizeitparks in den USA

Normalerweise sind Freizeitparks Orte der Freude und fröhlicher Menschen. Doch bleiben die Besucher aus, werden diese Parks oft einfach aufgegeben.

Davon gibt es in den USA einige. Die "Daily Mail" hat jetzt eine beeindruckende Fotoserie solcher verlassener Orte veröffentlicht.

Stehen diese Parks erst einmal mehrere Jahre leer und verlassen, machen sie oft einen post-apokalyptischen und gruseligen Eindruck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Foto, Freizeitpark, Apokalypse
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 10:08 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Interessante Bilder, wobei die auch stark nachbearbeitet wurden, um den "post-apokalyptischen und gruseligen Eindruck" extrem zu verstärken.
Kommentar ansehen
22.06.2013 11:16 Uhr von Mankind3
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jup...ein wenig überzogenes Tonemapping bei der Bildbearbeitung um den Effekt noch zu verstärken.

Trotzdem interessante Bilder.
Kommentar ansehen
22.06.2013 11:19 Uhr von Perisecor
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist der Nachteil bei einem so großen Land.

Verlassene Orte werden nicht zurückgebaut, sondern einfach verlassen.
Kommentar ansehen
22.06.2013 11:19 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht wirklich gruslig aus. Da könnte man einen guten Horrorfilm drehen. Haben die extra einen grauen Himmel für die Fotos ausgesucht oder ist das auch Bildbearbeitung?
Kommentar ansehen
22.06.2013 11:29 Uhr von Mankind3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt auch von der Bildbearbeitung.
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:04 Uhr von GilbertS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau DAS wollte ich auch gerade schreiben, bevor ich die Kommentarseite umgeblättert habe. :)
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:21 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal die Effekte (die nicht schlecht gemacht sind) die mit etwas Bearbeitung erreicht werden können. Das einzige nicht so stark bearbeitete Bild ist das links unter Sponge Bob. Daran erkennt man, dass es ohne Bearbeitung gar nicht mal so übel aussieht.

Wie aber schon Perisecor schrieb, ist das ein Nachteil eines großen Landes.
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:27 Uhr von peerat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in dem film "wer ist hanna" der ja auch teilweise in berlin spielt, findet das finale in dem besagten verlassenen park statt.
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:36 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder man gibt bei google "abandoned parks" ein und dann auf bilder....krasse news
Kommentar ansehen
22.06.2013 13:34 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal ne ordentliche news von spenc? muss ich mir im kalender ankreuzen...
respekt spenc, ausnahmsweise mal wirklich ne news wert
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:17 Uhr von Aviator2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spenci..... heute mal ein +

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?