22.06.13 09:03 Uhr
 10.229
 

1.400 PS: Gegen diesen Golf GTI sieht sogar ein Bugatti Veyron alt aus

Bis zu 1.400 PS: Was im ersten Moment nach Supersportwagen a la Ferrari und Porsche klingt, ist in Wahrheit ein alter VW Golf IV GTI. Diesen hatten allerdings die Tuner 034Motorsport aus den USA in den Händen.

Die warfen als erstes den alten 1,8-Liter-Turbo raus und ersetzten ihn durch einen 2,7-Liter-V6-Turbo aus dem 2001er Audi S4. Der kommt, mit kleinem Lader, auf 800 PS. Mit großem Garrett GT45R werden dann daraus sagenhafte 1.400 PS.

Neben einem speziellen Getriebe, bei dem Karbon zum Einsatz kam, fanden auch Teile anderer Autos Einzug in den Golf, so zum Beispiel die Hinterachse eines Porsche 996 Turbo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Tuning, Golf GTI, Bugatti Veyron
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2013 10:04 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Im Bugatti muss man sich nach 15 Minuten flotter Fahrt an der nächsten Tankstelle befinden, in diesem Golf wird das nicht anders sein, auch wenn man nur 6 und nicht 16 Zylinder füttern muss. Wer immer sich so etwas bastelt und betreibt verfügt aber eigentlich über dafür ausreichendes Kleingeld, insofern hält sich mein Mitleid in Grenzen. Und was das Aussehen betrifft: Der Bugatti sieht bereits im Vergleich mit getunten Nissan GT-R alt aus, ansonsten ist dies erstens Geschmackssache und zweitens den Autoren solch seltsamer ShortNews vorbehalten ;)
Kommentar ansehen
22.06.2013 10:12 Uhr von vogtlaender
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hi,
schöne Idee nur was ist daran noch Golf :-)
Klar von der Leistung kann er schon besser sein als der Bugatti aber das wars dann auch.
Mal so neben bei der Bugatti verbraucht bei voller Leistung 98 Litter in 10 min,
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:13 Uhr von Peter323
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
und wie bei den meisten Tunings: Dauerhaltbarkeit fraglich
bei diesem Tuning hier definitiv: Dauerhaltbarkeit nicht vorhanden
Kommentar ansehen
22.06.2013 12:46 Uhr von AdiSimpson
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
im bugatti sitzt man im wohnzimmer, im golf in einer baracke. nur so als vergleich.
Kommentar ansehen
22.06.2013 13:20 Uhr von onecryeu
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Audi andere Hersteller usw.. dann ist es kein Golf mehr..
Vor allem wenn ich die finanziellen mittel habe mir über 1000ps zu leisten dann kauf ich doch nicht so was..
Kommentar ansehen
22.06.2013 13:46 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und der Veyron ist trotzdem Schneller und in der Beschleunigung schneller als ein F16 Jet in der Beschleunigung.
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:00 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann der die Leistung überhaupt auf die Straße bringen?

Hat Vw schon mit dem Gti W12 versucht, ein Prototyp. Aber es zeigt schon die schwächen bei " nur " 650 Ps.

http://www.streetfire.net/...

Leider nur in Englisch gefunden...

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
23.06.2013 07:34 Uhr von Mowalt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also 1400 PS klingt für mich erstmal gar nicht nach Porsche oder Ferrari?! So schlecht geschrieben...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?