21.06.13 19:02 Uhr
 49
 

Frankfurter Börse: DAX am Hexensabbat deutlich im Minus

An der Frankfurter Börse ging es für den Deutschen Aktienindex am heutigen Freitagmorgen zunächst aufwärts. Doch im weiteren Handelsverlauf ging es dann doch deutlich für den deutschen Leitindex nach unten.

Ausschlaggebend war hier die ebenfalls schwache Entwicklung an der Wall Street in New York. Zunächst lag der Dow Jones noch 0,7 Prozent im im positiven Bereich, doch danach gab der US-Leitindex um 0,3 Prozent auf 14.708 Punkte nach.

Der DAX beendete am heutigen Hexensabbat (Verfallstag) den Handel mit 7.789 Zählern. Das war ein Verlust gegenüber Donnerstag von 1,8 Prozent. Seit Anfang der Woche hat der Deutsche Aktienindex sogar über vier Prozent verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse, Minus
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?