21.06.13 16:56 Uhr
 138
 

Papst Franziskus wird nach 100 Tagen im Amt wie ein Popstar gefeiert

Nach 100 Tagen im Amt feiern Menschen aus aller Welt um die Straßen von Vatikan den neuen Papst Franziskus wie einen Popstar.

Mittlerweile lässt Papst Franziskus alle glauben, es habe schon immer ihn als Papst gegeben. Überall wo man hinsieht, sieht man Franziskus-Rosenkränze, Franziskus-Gedenkmedaillen und Franziskus-Poster.

Die bedeutendste Geste von neuen Papst war sicher die, als er einem muslimischem Mädchen im Jugendgefängnis, die Füße gewaschen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Amt, Papst Franziskus, Popstar
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus ermutigt Mütter, in der Kirche stillen zu dürfen
Begnadigung: Papst Franziskus lässt "Vatileaks"-verurteilten Priester frei
Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2013 17:42 Uhr von saku25
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde ihn sympatisch, der übt offen Kritik am eigenen System und zeigt der eigenen Kirche offen, wie sie sein sollte, was aber stattdessen aus ihr geworden ist.

Der ist mal eine echte Bereicherung für die katholische Kirche, er sollte sich aber allmählich mal um das Thema Missbrauch kümmern und dafür sorgen, das Geistliche, die solche Taten begehen, durch Aufhebung der kirchl. Immunität den Strafverfolgungsbehörden zugeführt werden können.
Kommentar ansehen
21.06.2013 19:08 Uhr von Shifter
 
+1 | -1