21.06.13 15:20 Uhr
 479
 

Polen: Frau stirbt Hitzetod im Auto

Eine 28-jährige Frau aus Oberschlesien verstarb vergangenen Donnerstag in ihrem Auto. Die Frau kam gegen sechs Uhr morgens von einer Party und wollte wegen der Hitze nicht in der eigenen Wohnung schlafen. Sie zog ihr Kraftfahrzeug als Schlafplatz vor.

Ihr Lebenspartner fand die Frau am nächsten Tag tot in ihrem Wagen liegen. Die Todesursache war allen Anschein nach ein Hitzeschlag. Die Temperaturen betrugen am Donnerstagmittag über 45 Grad Celsius.

Wie hoch die Temperaturen letzten Endes im Inneren des Fahrzeugs stiegen, lässt sich nur erahnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PresseserviceSM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Hitze
Quelle: polskaweb.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2013 16:31 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, der Alk
Kommentar ansehen
21.06.2013 19:37 Uhr von OO88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die klimaanlage war an und es hatte 21 grad

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?