21.06.13 15:12 Uhr
 100
 

Bulgarien: Schon seit sieben Tagen hintereinander wird gegen die Regierung demonstriert

In Bulgarien halten die Proteste gegen die sozialistisch dominierte Regierung weiterhin an. Schon seit sieben Tagen hintereinander wird gegen die Regierung demonstriert. Die Proteste finden in Sofia und mehreren Städten statt, es wird verlangt, dass die bulgarische Regierung zurücktritt.

Mittlerweile steht auch die orthodoxe Kirche des Landes hinter den Demonstranten. "Wenn sie fühlen, dass die Gerechtigkeit verletzt ist, sind die Menschen frei auszudrücken, dass sie nicht einverstanden sind", so Patriarch Neofit.

Bei den Massenkundgebungen wird den Politikern Korruption vorgeworfen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Protest, Korruption, Bulgarien
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?