21.06.13 15:10 Uhr
 213
 

Türkei: Militärhubschrauber im Kurdengebiet von "Terroristen" angeschossen

Ein Helikopter der türkischen Luftwaffe wurde am gestrigen Donnerstag im Grenzgebiet zum Irak, wo mehrheitlich Kurden leben, von Unbekannten angeschossen.

Das türkische Militär teilte mit, dass "Terroristen" vier Schüsse auf einen Transporthubschrauber abgegeben haben. Dabei wurde ein Fenster durchschossen.

Verletzt wurde bei diesem Zwischenfall niemand. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Zwischenfällen zwischen kurdischen Rebellen der PKK und dem Militär der Türkei. Jedoch wurde im März diesen Jahres ein Abkommen über eine Waffenruhe getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: