21.06.13 14:49 Uhr
 395
 

Dessau: Schwerer Unfall auf der A9 forderte mindestens vier Tote

Am gestrigen Donnerstagmittag gegen 13 Uhr ist es auf der Autobahn A9 nahe Dessau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhren ein LKW, ein Kleintransporter sowie mehrere PKW ineinander. Danach geriet ein PKW in Brand, das Feuer erfasste auch einen zweiten PKW. Beide Autos brannten komplett aus, vermutlich auch die darin befindlichen Insassen.

Nach Polizeiangaben gab es bei dem Unfall mindestens vier Tote, die Anzahl der Verletzten ist noch nicht bekannt. Die Rettungskräfte fanden überall Tote und Verletzte zwischen den Trümmern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Tote, Autobahn, LKW, PKW
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2013 14:49 Uhr von GixGax
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nun, ich vermute mal, dass sich zwei LKW´s mal wieder ein Elefantenrennen lieferten und der Kleintransporter Höchstgeschwindigkeit fuhr...
Kommentar ansehen
21.06.2013 15:14 Uhr von stitch
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
" Beide Autos brannten komplett aus, vermutlich auch die darin befindlichen Insassen."

Heißt das jetzt die Insassen haben einen Burn-out?
Kommentar ansehen
21.06.2013 18:37 Uhr von UICC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stitch

Nein heißt es nicht!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?