21.06.13 14:45 Uhr
 199
 

Formel 1: Mercedes und Pirelli wurden verwarnt

Das Formel-1-Team Mercedes und der Reifenhersteller Pirelli kamen nach der FIA-Verhandlung über die umstrittenen Reifentests mit einer Verwarnung davon. Laut den Regeln sind Testfahrten während der Saison mit dem aktuellen Auto verboten.

Vom 15. bis 17. Mai hat Mercedes und Pirelli in Barcelona mit dem aktuellen Mercedes Formel 1 Boliden einen 1.000 Kilometer Test durchgeführt. Red Bull Racing und Ferrari haben darauf hin bei der FIA eine Beschwerde eingereicht.

Neben der Verwarnung wurde Mercedes auch vom Young Driver Test welche zwischen 17. bis 19. Juli in Silverstone stattfinden ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LMS-LastManStanding
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Mercedes, Pirelli, Reifentest
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen