21.06.13 12:45 Uhr
 4.100
 

England: Hardcore-Porno am helllichten Tag auf öffentlichem Parkplatz gedreht

In England sorgt derzeit ein rund elfminütiger Hardcore-Porno für Wirbel, der auf einem öffentlichen Parkplatz gedreht wurde.

Außerdem geschah dies am helllichten Tag, was die Verantwortlichen der Stadt und die Polizei auf den Plan ruft.

Besonders pikant: Der Parkplatz auf dem gedreht wurde, liegt gegenüber der Büros der Stadtverwaltung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Porno, Tag, Parkplatz, Hardcore
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2013 12:58 Uhr von PresseserviceSM
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Die Kuriosität kennt keine Grenzen mehr.
Kommentar ansehen
21.06.2013 16:14 Uhr von Ben_Glitshi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Kruschel als Kamerakind und Sperminator als "Running Gag"!
Kommentar ansehen
21.06.2013 18:19 Uhr von ELeMeNT1983
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
alleine schon Minus dafür, das kein Download vorhanden ist!
Kommentar ansehen
22.06.2013 00:22 Uhr von Luelli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wann sollen die denn sonst ihren Dreh machen.
In der Nacht wäre es doch viel zu aufwendig wegen der Belichtung.
Kommentar ansehen
22.06.2013 01:00 Uhr von Samael70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim nächsten Dreh geht es in das Wartezimmer der Stadtverwaltung:)
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:03 Uhr von Superplopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich Dortmund da ist das Sozialamt und Jugendamt gegenüber vom Puff und die Bearbeiter können den ganzen Tag reinschauen!

[ nachträglich editiert von Superplopp ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?