21.06.13 11:44 Uhr
 370
 

Lübeck: SEK befreit 26-Jährige aus Geiselnahme

Nachdem ein 26-Jähriger eine gleichaltrige Frau in einem Haus in Stockelsdorf mit Waffengewalt festgehalten hatte, konnte die Frau durch einen SEK-Einsatz befreit werden.

Da man davon ausgehen musste, dass der Mann bewaffnet ist, wurden Spezialeinheiten der Polizei in Schleswig-Holstein eingeschaltet.

Nach einigen Verhandlungen hat der Mann aufgegeben und leistete bei seiner Verhaftung keinen Widerstand. Bei der gefundenen Waffe handelt es sich um eine Schreckschusswaffe. Außerdem hatte der Mann zwei Messer bei sich.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lübeck, Geiselnahme, SEK, Befreiung
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2013 12:36 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll, da kommt das SEK, beim Ex einer guten Freundin, der sie regelmässig angreift, schlägt, unter Druck setzt und ihr erst gestern ihren Schlüssel abgenommen und sie stundenlang aus der Bude ausgesperrt hat, passiert nix, weil sein Vater selber Polizist ist und alles unter den Tisch kehrt was das saubere Bürschlein sich erlaubt.. naja, wenigstens ist der Frau hier nichts passiert, das ist erstmal wichtiger.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?