21.06.13 11:18 Uhr
 15.294
 

VfB Stuttgarts Torhüter Thorsten Kirschbaum räumt bei Media Markt-Aktion ab

Der zukünftige Torwart beim VfB Stuttgart, Thomas Kirschbaum, nutzte die Gunst der Stunde und sein Fußballtalent, um bei der Aktion von Media Markt an der Torwand abzuräumen.

Der Fußballer "gönnte" sich einen neuen Kühlschrank und einen Wäschetrockner.

Auch andere Profis genehmigten sich neue Elektronik und gewannen diverse Fernseher, iPads und Spielekonsolen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aktion, Torhüter, Media Markt, Torwand
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2013 11:18 Uhr von Nightvision
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
Hähähähä , selbst schuld ,wenn man Profis nicht im Vorfeld schon ausschließt. Man muss sich natürlich fragen , ob die es so nötig haben, denn auch in der 2. Liga werden noch ordentliche Fußballgehälter gezahlt.
Kommentar ansehen
21.06.2013 12:33 Uhr von Suffkopp
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Das ist ja so ungerecht. Und die die kein Fussball spielen schauen wieder in die Röhre. :)
Kommentar ansehen
21.06.2013 12:54 Uhr von Lorenz1980
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
klar ist dass alles geplant... der gemeine leser sieht "hui, da sahnen ja welche richtung ab, das kann ich auch, profi hin oder her"... oder evtl treff ich da ja auch einen profi, den ich schon immer treffen wollte?
auch negative publicity ist publicity - auch wenn diese nicht wirklich negativ ist, wir lesen ja noch nix von kinderarbeit, videoüberwachung der mitarbeiter, rattengift in den regalen oder sonstwas ;-D
Kommentar ansehen
21.06.2013 14:35 Uhr von luckyman2311
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
übrigens musste man weder fussballprofi sein noch überhaupt jemals auf eine torwand geschossen haben um teilgenommen und getroffen zu haben. da haben frauen auf hohen absetzen getroffen oder rentner in sandalen. und ja, für alle zweifler, ich war selbst dabei. eine kundin hat einfach nur mit pike draufgehalten, dass der ball gegen eine stange vom dach des käfigs geschossen und danach dreimal aufgeprallt und in das loch gehopst ist. JEDER auch noch so grobmotirsch veranlagte hatte hier eine chance und die wurde zum teil auch genutzt.
Kommentar ansehen
21.06.2013 15:13 Uhr von Comp4ny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu "blubb24" muss man noch hinzu sagen:

Stimmt. Das was die paar Profis an einem Tag "Geschenkt" bekommen haben, also Media Markt auf Einnahmen verzichtet, hat Media Markt an einem Tag wieder drin.

Verlust ist somit = Null.
Kommentar ansehen
21.06.2013 15:14 Uhr von Semper_FiOO9
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist mir jetzt schon sympathisch der Junge :D

Hoffentlich bekommt er beim VfB auch ein paar einsätze ;)
Kommentar ansehen
21.06.2013 18:06 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein welch Wunder :D

Das ist doch reines Kalkühl von Media Markt...

Es wurden 10000 Artikel verschenkt aber das 10 fache an Artikeln wurde im Aktionszeitraum verkauft

Unterm Strich gewinnt immer der Veranstalter
Kommentar ansehen
21.06.2013 20:30 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch sogar noch ein positiv verstärkender Effekt. Wie der "Eingeweihte" beim Hütchenspieler.

Alle sind skeptisch, dann "gewinnt" einer und jeder glaubt: Jetzt zock ich den Depp mit den Hütchen ab.

Hier hält sich ja wahrscheinlich erstmal sowieso jeder für den Fussballstar schlechthin. Weil: So schwer kann das ja nicht sein. Dadurch allein wird ja erstmal ein Kaufverhalten erzeugt, wo man sich Dinge kauft, die man eigentlich gar nicht braucht. Oder anstatt ein Ding, gleich drei, weil: Gibt´s ja gleich gratis.

... und dann sieht man, wie so ein Typ da vorne tatsächlich versenkt... Dreht sich um und kauft eben doch noch einen Flachbildfernseher mehr... und verschiesst...

Winner: Media Markt.
Kommentar ansehen
22.06.2013 09:39 Uhr von vogtlaender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hi,

warum soll es nicht rechtens sein.Es steht niergends wo das sie es nicht dürfen.
Media Markt ist da selbst Schuld.
Kommentar ansehen
22.06.2013 11:27 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vogtlaender
Es hat sich niemand von MediaMarkt beschwert dass "Profis" bei der Aktion mitgemacht haben.

Denen ist doch Scheiss egal ob da ein Spieler des MSV Duisburg, des TSV Hintertupflingen oder nur die Hausfrau aus der Platte schiesst.

Hauptsache die Aktion wird angenommen und der Umsatz stimmt. Beides war vorhanden also peng
Kommentar ansehen
04.07.2013 17:56 Uhr von SearchNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ba dumm tusss Hate media markt

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?