21.06.13 11:04 Uhr
 57
 

Türkei: Österreichische Post will vom Wachstumsmarkt profitieren

Nachdem die Türkei enorme Wachstumsmärkte vorweisen kann, möchte nun auch die österreichische Post davon profitieren und beteiligt sich mit rund 50 Millionen Euro beim türkischen Paketzusteller Aras Kargo.

Aras Kargo hat in der Türkei beim Paketzusteller-Markt einen Anteil von 25 Prozent und setzt im Jahr 250 Millionen Euro um.

"Durch diese Übernahme sind wir in den Zukunftsmarkt Türkei eingestiegen, dessen Paketmarkt enormes Wachstumspotenzial bietet", so Post-Chef Georg Pölzl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Österreich, Post, Anteil
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde
Massive Kritik an Frau, die Kuchen für Schulbasar mit Muttermilch backte
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?