21.06.13 10:41 Uhr
 107
 

Experte warnt: Giftstoffe im Flutwasser

Das Hochwasser hat sich mittlerweile in fast ganz Deutschland wieder zurückgezogen - was bleibt sind Chemikalien und Tierkadaver. Verwesungskeime werden von den ertrunkenen Tieren ins Wasser geleitet, genauso wie Chemikalien und Schwermetalle aus Privat-Kellern und Industriewerken.

"Es wird dringend davon abgeraten, in den Hochwassergebieten Gartengemüse zu essen", lautet die Warnung von Reinhold Jahn, Professor an der Universität Halle. Dies kann mit gesundheitsgefährlichen Keimen und Schwermetallen belastet sein.

Entwarnung hingegen gibt der Experte für das Grundwasser. Dieses läge weitaus tiefer und sei somit nicht gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Anni76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Experte, Gift, Hochwasser, Chemikalie
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?