21.06.13 10:29 Uhr
 161
 

Türkei: Polizeieinheiten greifen friedliche Demonstranten mit Wasserwerfern an

Die Proteste in der Türkei gehen weiter, erneut haben türkische Polizeieinheiten friedliche Demonstranten angegriffen, die sich in der türkischen Hauptstadt versammelt hatten.

Dabei setzte die Polizei neben Wasserwerfern auch Rauchgranaten ein.

Seit nun mehr als zwei Wochen demonstrieren Menschen in Ankara gegen die türkische Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Demonstrant, Ankara, Wasserwerfer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Paolo Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
Angela Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2013 10:41 Uhr von rashil
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Lustig, die News ist mal total das gegenteil was auf dem Bild zu sehen ist.

Unlustig hingegen ist das die Wahrheit dem Bild entspricht und die News ....
Kommentar ansehen
21.06.2013 11:20 Uhr von Granatstern
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Haberal.. in den Krankenhäusern vor Ort werden jeden tag zig Menschen behandelt, die durch die Polizei teilweise schwere Schäden davongetragen haben. Unter anderem haben so einige ihr Augenlicht verloren, weil die Polizei mit den leeren Hülsen der Tränengaspatronen schießt.
130.000 Tränengaspatronen in zwei Wochen.. das kann nicht sehr friedlich sein da unten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman-Film mit Ben Affleck wird noch vor "Justice League 2" gedreht
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?