21.06.13 08:58 Uhr
 2.072
 

Israel: Misshandlung und Inhaftierung von Kindern an der Tagesordnung

Nach dem neuesten Lagebericht der Uno-Kinderschutzorganisation UNICEF sind Misshandlungen und lange Haftstrafen für Kinder in Israel an der Tagesordnung. Innerhalb der letzten 46 Jahre waren etwa 700.000 Minderjährige Opfer der israelischen Justiz.

In Israel steht das Werfen von Steinen auf Panzer unter Strafe und kann mit bis zu neun Jahren Haft geahndet werden. Hunderte Kinder sitzen derzeit in israelischen Gefängnissen. Der Uno-Menschenrechtsrat spricht von außergerichtlichen Hinrichtungen und Folter.

Beispielhaft ist die Festnahme eines vierzehnjährigen Palästinensers, der um zwei Uhr nachts durch maskierte israelische Soldaten aus dem Schlaf gerissen und mit verbundenen Augen und in Handschellen abgeführt wurde, weil er einen Panzer mit Steinen beworfen haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, Israel, Inhaftierung, Tagesordnung
Quelle: www.workzeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2013 09:01 Uhr von Boron2011
 
+46 | -12
 
ANZEIGEN
Kann doch garnicht sein. Israel ist doch die einzigste demokratische Festung im Nahen Osten ... .

Wer Ironie/Sarkasmus findet, darf ihn behalten.
Kommentar ansehen
21.06.2013 09:24 Uhr von Klugbeutel
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
Israel hat die Holocaust-Freikarte, also Klappe zu!
Kommentar ansehen
21.06.2013 09:55 Uhr von RickJames
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
"Der Uno-Menschenrechtsrat spricht von außergerichtlichen Hinrichtungen und Folter."
Anmerkung:
Die Behauptung entstammt aus einem Bericht von Professor Richard Falk (Princeton University). Kurz nach Veröffentlichung des Berichtes hat die USA auch schon seinen Rücktritt gefordert. Angeblich nicht wegen des Berichtes, sondern weil er Gefordert hat dass die UN Watch, eine Organisation die angeblich über die UN "Wachen" will aber eigentlich hauptsächlich damit beschäftigt ist Israel´s Außenpolitik zu verteidigen, untersucht werden sollte.

http://www.timesofisrael.com/...
Kommentar ansehen
21.06.2013 10:10 Uhr von syndikatM
 
+12 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.06.2013 11:14 Uhr von Granatstern
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
@sabrella .. nur mal zur info: man kann und darf juden (und jedes andere volk der welt) nicht mögen, OHNE ein nazi zu sein.
ein volk welches kinder foltert und einsperrt wird selten gemocht.
und mal ganz im ernst: was denkst du denn, warum die juden, egal wo sie sich im laufe der jahrtausende versucht haben anzusiedeln, immer nach kurzer zeit wieder vertrieben wurden, hm?
weil das so nette, gerechte, soziale menschen sind?
nicht doch etwa, weil ihre religion durch und durch rassistisch und radikal ist. und bestimmt auch nicht, weil sie ihre frauen unterdrücken und misshandeln (dürfen und sollen laut tora) usw

die lieben israelies haben dicke waffen und viel unterstützung. ohne diese würden sie das heutige israel wieder räumen müssen weil sie trotz verfolgung, trotz tausender jahre irrfahrt und heimatsuche nicht gelernt haben, dass man anderen leuten mit respekt begegnet und sich nicht, dort wo man lebt, aufführt wie ein riesenschwein.

[ nachträglich editiert von Granatstern ]
Kommentar ansehen
21.06.2013 12:03 Uhr von Granatstern
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
"welchen Ideenreichtum ihr Deutschen zu Tage legt"

aber du bist nicht rassistisch oder so?
juden darf man nicht nicht mögen, aber deutsche darf man verabscheuen? wegen den verbrechen ihrer vorfahren?
geh mal noch ne runde schlafen, du bist müde :-)

"Korrekt, ich mag die auch nicht, aber noch weniger mag ich den Deutschen! "

dann halt dich von allem deutschen fern. am besten verlass das land.

[ nachträglich editiert von Granatstern ]
Kommentar ansehen
21.06.2013 12:08 Uhr von Granatstern
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
hast du eigentlich eine ahnung, in welchem umfang die russen völkermord betrieben haben? die amerikaner, die spanier, die engländer...?
glaubst du wirklich, hitler wäre so ne große nummer gewesen, seine idee neu?
entweder bist du unzureichend gebildet oder einfach nur sehr hasserfüllt, was deutschland angeht.
die geschichte jedes heute "reichen" landes beruht auf dem elend derer, die sie geknechtet und geschunden haben.
nur lohnt es nicht, sich mit dir darüber zu unterhalten, weil du auf die deutschen festgefahren bist.
was das britische empire im laufe der jahrhunderte alles zunichte gemacht, kolonisiert und beraubrittert hat, kann man hier kaum aufzählen ohne das es langweilig wird. erzähl mir nix von adolf, adolf war ne kleine, ergeizige kampfratte, sonst nix.
Kommentar ansehen
21.06.2013 12:50 Uhr von Granatstern
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
"Na da steht ihr den Briten im nichts nach, habt sogar eine guten Vorsprung was Verbrechen angeht!" .. ach Gott, da hat aber jemand Ahnung, wovon er spricht.
Kommentar ansehen
21.06.2013 14:57 Uhr von Halbtyr
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ sabrella_010

Also so selten dämliche Kommentare wie deine hatte ich bisher noch nicht gelesen.

Ach so, ich habe meinen Account hier mit jüdischen Zahngold finanziert. ;)
Kommentar ansehen
21.06.2013 16:55 Uhr von Perisecor
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
@ sabrella_010

Ich als US-Amerikaner bin ja der Meinung, dass man Subjekte wie dich, völlig egal welcher Nationalität du angehörst, völlig egal ob du hier trollst (was wahrscheinlich ist), gnadenlos wegdrohnt.


Warum du die Sprache von Menschen schreibst (wenn auch völlig unzureichend und auf dem Niveau eines bekifften Hamsters) und dich auch noch auf einer dortigen Internetseite herumtreibst, bestätigt dann nur noch, dass du - egal ob Troll oder nicht - frecher und völlig unnötigerweise meinen Sauerstoff wegatmest. Unschön. Deshalb, wie gesagt, wegdrohnen.
Kommentar ansehen
21.06.2013 18:26 Uhr von RickJames
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Tuepscha
Du kannst sabrella_010 ´s Tourette-Syndrom nicht kurieren, egal wie sehr du sie/ihn hier noch bloßstellst.
Kommentar ansehen
21.06.2013 19:13 Uhr von RickJames
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@sabrella_010

"Was bist denn du für einer? Wow, ihr müsst wirklich sehr einsam sein, wenn ihr über solche, ich nenne es mal so, "Witze" noch lachen könnt!"

Das war kein Witz, ich glaube wirklich dass Du Tourette oder eine ähnliche Beeinträchtigung hast.

"Frage? Schon mal eine Lebende Frau gesehen und berührt? Oder kennst du sie nur von Hochglanzzeitungen!!"

Gegenfrage: Kennst du den Unterschied zwischen Ausrufezeichen und Fragezeichen? Falls Du jetzt mit "Ja" antworten wolltest, warum weißt Du dann nicht wie man die Einsetzt?

"Ihr kommt mir ein wenig Verhaltensgestört vor. Schon mal in einer Disco oder dergleichen gewesen und kennst du das auch nur von Bilder her?"

Ja, alle Anderen sind Verhaltensgestört nur Du bist normal.

"Wenigsten braucht sich keiner von euch sorgen machen, bei einem Dritten Weltkrieg, ihr steht mit Sicherheit nicht an der Front!"

Aber Du bist ganz bestimmt ganz Vorne mit dabei, da bin ich mir sicher.

@sabrella_010
"Ist ja bekannt das ihr Amerikaner für sowas das gewisse Händchen habt!! Alles was man nicht versteht, eben mal wegdrohnt! Eure Geschichte ist ja voll damit!! Ich habe vollsten Verständnis auch für euch! "

Die amerikanische Geschichte ist also voller Drohnenschläge... so so.
Kommentar ansehen
21.06.2013 23:18 Uhr von RickJames
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@sabrella_010
"Das ist eure Problem, keine Ahnung von irgendetwas aber mal drauf los raten in der Hoffnung man liege richtig! Interessant welcher jämmerliche Versuche ihr unternimmt um was zu beweisen!"

Lerne mal den Unterschied zwischen Meinungen und Fakten, das könnte sich in der Zukunft als sehr Hilfreich erweisen.

"Jeder halbwegs intelligente Mensch würde solch Hirnfurze nicht noch öffentlich von sich geben!"

Du Versuchst alle Deutschen in einem deutschsprachigen Forum zu beleidigen und wunderst Dich, wieso man Dich nicht ernst nimmt. Rede also bitte nicht von Intelligenz.

"Irgendwas erfinden um dann wieder eine Verfolgung zu rechtfertigen!"

Glaub mir, das Letzte was mir jemals in den Sinn kommen würde, ist es mich freiwillig in Deine nährere Umgebung zu begeben.

"Doch ein kleiner Junge der von der Welt nicht die geringste Ahnung hat!"

Naja, wenigstens kann ich Satzzeichen verwenden.

"Oder wie armselig muss man sein, um auf die Rechtschreibung jetzt hier einzugehen!"

http://de.wikipedia.org/...

"Na Völkermorde oder Aufrufe zur Lynchjustiz habe ich noch nicht begangen, wie sieht es da bei euch Deutschen aus?"

Ich finde es bemerkenswert, wie Du Dich als Individuum mit einem ganzen Volk vergleichen willst. Das untermauert eindrucksvoll dass was hier bereits bezüglich deiner Person geschrieben wurde.


"Sag mal, nimmt man dich in deiner realen Umwelt auch war? Oder kannst du nicht den Bezug herstellen zu "weggedrohnt", was ja synonym zur Geschichte Amerikas gemeint war. Du tust mir wirklich Leid! Muss schlimm sein, zu den Loser zu gehören! Ich habe vollsten Verständnis, ist nicht einfach so zu leben!"

Ich glaube nicht, dass das Wort "Synonym" bedeutet, was Du denkst.
Kommentar ansehen
22.06.2013 00:39 Uhr von Perisecor
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
"Alles was man nicht versteht, eben mal wegdrohnt!"

Was gibt´s bei deinem zusammenhanglosen Geschreibsel denn großartiges nicht zu verstehen? Ich meine, gut, bei der brutalen Vergewaltigung der deutschen Sprache, die du durchziehst, mag der eine oder andere Straucheln - aber inhaltlich hast du doch nichts zu bieten.



"Neben China ist die USA die größte Dreckschleuder in Sachen Umweltschutz und da schreibst du von Sauerstoff den man dir wegatmet."

Wir machen damit etwas Sinnvolles. Du hingegen bist schlicht überflüssig.



Edit:
Achso. Und du bist weder Israeli noch Jude. So Leute wie dich fischt der Shin Bet aus dem Teich, da ist der Computer noch gar nicht angeschaltet.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
22.06.2013 10:08 Uhr von vogtlaender
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hi,
es ist schlimm das sowas passiert.
Aber ändern wird sich nix da können sie die Uno Leute auf den Kopf stellen.
Kommentar ansehen
22.06.2013 13:44 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"In Israel steht das Werfen von Steinen auf Panzer unter Strafe und kann mit bis zu neun Jahren Haft geahndet werden."

Böse Panzer....hoffentlich nehmen sie wenigstens große Steine, bei solch einer Strafe lol
Kinder die Steine auf Panzer werfen, scheinen erkannt zu haben, dass das Leben einen Sinn hat ^^
Kommentar ansehen
22.06.2013 15:16 Uhr von sevenofnine1
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Und wenn Hitler ein Deutscher gewesen sein soll, dann sind mir wohl irgendwelche Landesgrenzen abhanden gekommen. Aber ist ja klar. WIR Deutschen haben Hitler gewählt, und ganz besonders alle die, die jünger als 90 Jahre sind. Nur mal so nebenbei... wer 1939 10 Jahre alt war, hat sicher nicht Hitler gewählt, weil er das noch gar nicht durfte... Und der Krieg endete ´45. Wer da jünger als 18 war, hat auch definitiv niemals Hitler gewählt. Aber der Anteil der vor 1927 geborenen Menschen ist in Deutschland ja soooooooooooooooo hoch. Besonders in der momentan arbeitenden Altersklasse der 20 bis 65-jährigen.

[ nachträglich editiert von sevenofnine1 ]
Kommentar ansehen
22.06.2013 17:45 Uhr von HelgaMaria
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Was "sabrella_010" hier für einen Blödsinn vom Stapel lässt, ist unglaublich.

In den ganzen Jahren sind mir noch nie dermaßen dumme Kommentare untergekommen.

Das topt sogar den Mist, welcher von Peterlustig geäußert wird.
Kommentar ansehen
22.06.2013 22:41 Uhr von JulioCesarr
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich stimme @sabrella in vielen Punkten zu und endlich hat jemand diesen Menschenhassern mal ein Spiegel vorgehalten, damit sie ihre hässlichen Fratzen mal sehen können. Aber ich hoffe dass sie dieses Verhalten des Israelischen Staats in dieser News nicht gutheißt oder es als "sich wehren" sieht, dann bin ich leider noch immer der einzig gute Mensch hier.

[ nachträglich editiert von JulioCesarr ]
Kommentar ansehen
23.06.2013 12:38 Uhr von Perisecor
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ sabrella_010

"Schon ein paar Indianer entdeckt und sie in Reservate verfrachtet?"

Natürlich. Deine Vorfahren hätten sie einfach umgebracht, aber im Gegensatz zu euch sind wir zivilisiert.



".... ich hoffe das der Juden es nicht vergisst..."

Hast du dein ständiges ´der Jude´ aus NS-Propaganda-Videos? Diese Bezeichnung ist abwertend und zeigt nur zwei Dinge auf:
1) Du besitzt nur geringe Bildung.
2) Du bist selbst Rassist.



"Aber ist schon sehr unangenehm, wenn man merkt das jeder die Voraussetzungen für den Beruf den KZ Aufsehers in sich trägt! "

Ist ja auch nicht schwer. Jeder Idiot kann man mit einer Waffe auf einem Turm stehen. Frag doch mal in deiner Familie nach - vielleicht ist der Alltagsrassismus, den du hier an den Tag legst ("der Jude", "der Ami", "der Deutsche") eine Art Familientradition.


"...ich bin Deutscher zu 50%!!"

Und die anderen 50%?



"Hast von irgendetwas eine Ahnung?"

Natürlich. Deshalb fällt es mir ja auch so ausgesprochen leicht, dich vorzuführen.



"Der Shin Bet arbeitet jetzt auch schon im Ausland..."

Nein. Deshalb habe ich ja ausgeschlossen, dass du Jude oder Israeli bist.


"Ja, du als Ami hast es voll drauf und den absoluten Durchblick!"

Richtig. Also, ernsthaft. Das war das einzig Wahre, was du in dieser News bisher geschrieben hast - und selbst das war ein unglücklicher Versuch, ironisch zu sein.
Kommentar ansehen
23.06.2013 14:35 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Neun Jahre Haft für einen Steinwurf gegen einen Panzer........was soll das denn bitte ???
Kommentar ansehen
23.06.2013 14:52 Uhr von Perisecor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ sabrella_010

"Schon vergessen?"

Du solltest Wikipedia-Artikel nicht nur verlinken, sondern auch lesen.


"Selbstverständlich muss [ich]eine geringe Bildung besitzen"

Dann wäre das ja abschließend geklärt.



"Ist man schon Rassist wenn man "der Jude" schreibt...."

Ja, zumindest in der Art und Weise, wie du das machst. Dass andere hier ebenfalls rassistische Kommentare schreiben rechtfertigt deine Kommentare in keinster Weise. Du bist auch nicht weniger oder mehr Rassist als diese Leute - ihr steht alle auf derselben Stufe.



" Frag doch mal deine, ob sie die Bahngleise nach Auschwitz bombardiert haben, oder Juden aufgenommen nachdem man sie vertrieben hat! "

Was lässt dich glauben, meine Familie wäre nicht jüdisch? Und wie kommst du darauf, dass sich der gesamte 2. Weltkrieg nur auf Auschwitz bezogen hat? Für die USA war und ist der Primärkriegsschauplatz der Pazifik.


"Oder wie sagte äußerte sich Kissinger über russische Juden"

Und damit hat er, im Kern, recht. Die USA sind tatsächlich nicht für ´die Juden´ als Gesamtheit verantwortlich, sondern erst einmal für die eigene Bevölkerung - darunter befindet sich aber auch die größte jüdische Gemeinde der Welt. Das Bündnis mit Israel erwächst nicht daraus, dass Israel der jüdische Staat ist, sondern die geostrategische Lage, eine vergleichsweise ähnliche Kultur und gegenseitiger Einfluss im Laufe der Jahrzehnte.


"Wahrscheinlich nicht, warum auch! Ist ja unangenehm zu lesen das viele Ideen aus Amerika kamen!"

Die USA sind ein freies Land - und jedwede Ideologie wird dort geduldet. Warum sollte das Unangenehm sein? Einerseits spricht es für ein Land, wenn auch subjektiv als schlecht erachtete Ansichten toleriert werden, gleichzeitig sind Land und Bevölkerung groß. Andererseits empfinde ich doch kein unangenehmes Gefühl, nur weil irgendjemand irgendwo irgendetwas geschrieben hat. Ich bin für meine Taten verantwortlich, zu einem gewissen Teil auch für die Taten meiner Kinder und meines Landes. Aber nicht für die Taten und Gedanken von John und Jane Doe.



"Weltenbürger!"

Ist ja ein tolles Land. Du bist also zu 100% Deutscher. Ich hatte ja zu Anfangs eher an einen Schweizer oder Österreicher gedacht (wobei dafür dein Deutsch schon ziemlich schlecht wäre), aber für einen richtigen Deutschen ist nicht nur die sprachliche Qualität lächerlich, sondern auch deine Diffamierungsversuche.
Kommentar ansehen
23.06.2013 16:55 Uhr von Nightvision
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wo bleiben jetzt die ganzen Gutmenschengrünenmenschenfreundweltretter ? Das ist da unten leider Tatsache ,das Israel auf Grund der Vergangenheit alles tun und lassen darf was es will und die anderen leiden darunter.
Kommentar ansehen
23.06.2013 17:36 Uhr von Perisecor
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Ich kritisiere den latenten Rassismus hier..."

Nein, du beleidigst und trollst. Kritik hast du keine angebracht.

Es ging außerdem nicht nur um "der Jude", sondern auch "der Ami" etc. Verallgemeinerungen nach Rasse, Religion und Staat scheinen bei dir üblich zu sein - Rassismus eben.



"Er dachte, das nur eine Bombe auf den Gleisen abgeworfen gereicht hätte..."

Das ist Unsinn. Selbst dort, wo die Gleise mehrfach pro Woche zerstört wurden, fanden immer schnelle Reparaturen statt (z.B. Würzburg, Hamburg, Fulda, Stuttgart, Karlsruhe).



"....gäbe bald keine Konflikte mehr! "

Konflikte gibt es, weil der Mensch von Natur aus nach Macht strebt. Das lässt sich auch nicht ändern.



"Warum mischt sich der Ami dann andauernd woanders ein?"

Weil "der Ami" seinen Bürgern verpflichtet ist. Das beinhaltet eine starke Außenpolitik. Auch ohne diese starke Außenpolitik gibt es Konflikte - vgl. z.B. den Ersten Weltkrieg, den russisch-japanischen Krieg etc.



"Oder warum sonst sind die Amerikaner überall vertreten auf der Welt? "

Du verwechselst hier irgendwie Staaten mit Individualismus.



"Ist doch wurscht wer oder was ich bin!"

Nö, mich interessiert das.



"Dort gibt es halt noch ehrliche Menschen, die noch ein Gruß Gott kennen zu Fremden! "

Du verurteilst, wenn in Kleinigkeiten wie Ländern und Grenzen gedacht wird, beleidigst aber selbst die ganze Zeit Leute und beurteilst sie nach ihrem Heimatland.

Dass du dir damit widersprichst hast du schon bemerkt, oder?



"Zählt die Meinung des Einfältigen und Dummen nicht, sondern nur die Meinungen, der Nachweisen kann, wie hoch gebildet er doch ist? "

Korrekt. Warum sollte ich auf einen Dummen hören, wenn ich gleichzeitig auch auf einen klugen Experten hören kann?



"Außerdem hat das schon was rassistisches an sich, so zu denken!"

Das ist der Unterschied zwischen uns. Ich habe nie vorgegeben, kein Rassist zu sein. Du hingegen schon. Wenn ich mich also rassistisch äußere, dann ist das eben so. Bei dir zeigt es jedoch Scheinheiligkeit auf und macht dich unglaubwürdig.



"Solange Menschen so denken, wird es keinen Frieden irgendwo auf dieser Erde geben!"

So lange es Menschen gibt, wird es keinen Frieden geben.
Kommentar ansehen
23.06.2013 18:53 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolltest du nicht aufhören? ("PS: Ich denke ich höre jetzt auf! Habe genug "Unfrieden" gestiftet mit der schrecklichen Wahrheit!")


"Was ist den an Ami schlimm?"

Es geht nicht um "Ami", sondern um "der Ami". Um die abwertende Art, wie du das in deine Sätze einpflegst.



"Ach waren dort die KZ`s?"

Wurden für KZ denn Spezialgleise genutzt, welche sich nicht schnell ersetzen ließen?



"Für einen angeblich so gebildeten Menschen, sehr primitive Ansichten! "

Dafür, dass du lieber in einer Traumwelt lebst, als die realen Fakten akzeptierst, kann ich nichts.


"Ja sicherlich! Rede dir das nur ein!! "

Ich rede mir nichts ein. Ich beziehe mich auf Fakten.


"Du solltest mal die näher mit eure Außenpolitik befassen..."

Wozu? Es ging um kollektive Schuld und die hat nun einmal etwas mit Individuen zu tun, nicht mit Staaten.



"Du brauchst Schubladen und somit Kategorien um etwas verstehen zu können, oder?"

Nö. Ich bin einfach neugierig. Im Gegensatz zu dir - versuchst du doch gerade, mich in eine solche Schublade zu stecken.


"Ja ich habe ein ausgeprägtes komplexes Denken..."

Nein.

Und, wo du dich hier doch auf Sheldon Cooper beziehst: Die Intelligenz eines Mannes, der nicht nur erwiesenermaßen in seinem Fachgebiet immer mal wieder falsch liegt, sondern auch in seiner eigenen Welt lebt (so wie du...), ist eher unglücklich, um deine Argumentation zu stützen.



"Du hast nicht sehr viel Kenntnisse von Menschen oder?"

Und das von jemandem, der von dummen Menschen stets Ehrlichkeit und von klugen Menschen stets Lügen erwartet. Sehr clever.


"Oh jetzt verstehe ich das erst, deswegen kommst du mit meinen Deutsch nicht klar! "

Nein, das liegt eindeutig an deiner sehr individuellen und freien Interpretierung der deutschen Sprache.



"Schon bewundernswert aber doch wieder sehr einfältig, mit welchen Mitteln du versuchst mich vorzuführen!"

Ich _versuche_ nicht dich vorzuführen, ich habe es getan. Du hast dir mehrfach selbst widersprochen und Argumente hast du ebenfalls keine gebracht.

Mich stört das nicht. Leute wie du sind ein kleiner Snack zwischendurch um von der Arbeit abzulenken. Du hingegen wirst leider auf diesem niedrigen Niveau verbleiben.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?