20.06.13 15:52 Uhr
 1.414
 

Fußball/Borussia Dortmund: Transfer-Gezerre um Robert Lewandowski findet kein Ende

Das Wechselgezerre um den polnischen Stürmer Robert Lewandowski von Borussia Dortmund nimmt einfach kein Ende. Dr. Georg Reiter, Rechtsanwalt und Geschäftsführer der Deutschen Fußballspieler-Vermittler Vereinigung, hat sich nun zu Wort gemeldet.

"Den Spieler monatelang wie die Sau durchs Dorf zu treiben, ist nicht gerade Ausdruck seriösen Beratergebarens", so Reiter. Man könne nicht verstehen, dass sich trotz des Wechsel-Vetos des BVB von Seiten des polnischen Nationalspielers weiter um einen Wechsel bemüht werde.

Vor allem der Berater des Polen, Cesray Kucharski, erhöhte den Druck auf den BVB, Lewandowski doch wechseln zu lassen, indem er sich an polnische Medien wandte. Mario Basler äußerte, dass er nicht verstehen könne, dass sich der BVB 25 Millionen Euro durch die Lappen gehen lasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Streit, Borussia Dortmund, Transfer, 1. Bundesliga, Stürmer, Robert Lewandowski
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 16:46 Uhr von Macinally
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke schon, das Lewandowski bei Zahlung der Ablöse wechseln kann.
Nur hat bisher wohl niemand eine Ablöse geboten.
Was wollen die Berater? Soll er kostenlos wechseln dürfen?
Kommentar ansehen
20.06.2013 17:40 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ganz verstehe ich das auch nicht... Jemand der unbedingt wechseln will, denn hält man eigentlich nicht, zwecks Leistung, aber anscheinend hat ja nichtmal jemand eine ersthaften Gebot bzw Kommunikation über den Transfer.... daher keine Ahnung was das soll...

Zeugt nur von einem schlechten Berater...
Kommentar ansehen
20.06.2013 22:18 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"eingestellt" Lirum Larum.... wie beim Robben, jeder weiß wie er spielt und wie er sich bewegt... und trotzdem kommt er überdruchschnittlich damit durch....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?