20.06.13 15:17 Uhr
 582
 

"Curiosity" sei Dank: Marspanorama mit 1,3 Milliarden Pixeln

Dank des Marsrovers "Curiosity" kann man jetzt den roten Planeten ganz einfach und vor allem detailliert vom Sofa aus erkunden.

Denn der schoss mit seiner Mastcam 900 Aufnahmen mit Blick auf den Aeolis Mons.

Dann wurde das Ganze zu einem riesigen Panoramabild mit knapp 1,3 Milliarden Pixeln zusammengefügt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, Mars, Panorama, Curiosity, Marsrover
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 15:49 Uhr von oralke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
1,3 Milliarden Pixeln Steine und Sand.
Kommentar ansehen
20.06.2013 16:35 Uhr von Boron2011
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@newsleser54

Ist nicht der gesamte Mars -> ausserirdisch?

irdisch = Alles was sich auf unserem Planeten Erde befindet
ausserirdisch = Alles was ausserhalb unseres Planeten ist

genauso wie

überirdisch und unterirdisch ... oder hast du jemals was unterirdisches über der Erdoberfläche gefunden?

Erst Kopf einschalten, dann schreiben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?