20.06.13 14:50 Uhr
 80
 

Retro-Charme mit neuen Spielideen: "Rayman Legends"

"Rayman Legends" ist die Fortsetzung der beliebten "Rayman"-Jump-´n´-Run-Spielereihe. Sie bringt den Charme der alten Spiele mit und bietet dabei je nach Plattform auch neue Spielideen.

War das Spiel erst nur für die Wii U gedacht, kommt es nun auch auf anderen Plattformen zum Zug.

War der Vorgänger "Rayman Origins" schon kniffelig, so legt "Rayman Legends" noch einen drauf. Man braucht für bestimmte Aufgaben fünf bis zehn Anläufe, um sie zu bewältigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Konsole, Rayman
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 14:50 Uhr von Nightvision
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe die Rayman Spiele immer gerne gespielt^^, wenn auch nicht immer freiwillig. Wer Kinder hat weiß was ich meine ^^.
Kommentar ansehen
21.06.2013 01:25 Uhr von joseph1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Retro das ich nich lache ein paar spiele pfff ich will Mario oder sonic wenns geht auch Alex the kid das is Retro aber nicht son dreck

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?