20.06.13 13:20 Uhr
 80
 

Mannheim: Clara Zetkin als Ikone der Linken und der Frauenbewegung gewürdigt

Gegenwärtig zeigt das TECHNOSEUM in Mannheim eine Ausstellung mit dem Titel "Durch Nacht zum Licht? Ge­schich­te der Ar­bei­ter­be­we­gung 1863 - 2013". Hier wird besonders Clara Zetkin, die vor genau 80 Jahren verstarb, und ihr Kampf für die Frauenrechte gewürdigt.

Zetkin war unter anderem die Herausgeberin der Zeitschrift "Die Gleichheit", welche die wichtigste überregionale Plattform für die proletarische Frauenbewegung war. Zetkin gehörte auch zu den ersten Mitgliedern der SPD, verließ die Partei aber 1917.

Zusammen mit Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gründete sie anschließend erst die USPD und formte diese in die KPD um. 1932 eröffnete sie als Alterspräsidentin den Reichstag und warnte eindringlich vor der NSDAP und Hitler. Am 20. Juni 1933 verstarb sie im Exil in der Sowjetunion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mannheim, Frauenrechtlerin, Clara Zetkin
Quelle: www.damals.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 13:20 Uhr von blonx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sie wurde in der Nähe von Moskau an der Kreml-Mauer beigesetzt, wobei Stalin und Molotow ihre Urne trugen.
Kommentar ansehen
20.06.2013 13:35 Uhr von quade34
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und wann ehren die Linken Hilde Benjamin?
Kommentar ansehen
20.06.2013 14:24 Uhr von ArrowTiger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@quade34:

Was für ein selten dämlicher Vergleich!
Kommentar ansehen
20.06.2013 17:22 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein dämlicher Vergleich. Die eine propagierte und steuerte die Bolschewiken und die andere vernichtete die Feinde des Bolschewismus. Das gehört zusammen wie Knopf und Loch.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?