20.06.13 13:11 Uhr
 388
 

Kinderkrankheiten wie Masern, Mumps und Windpocken werden zur Gefahr für Erwachsene

Masern sind unberechenbar. Erst jüngst ist ein 14-jähriger Junge in Nordrhein-Westfalen den Spätfolgen der tückischen Krankheit zum Opfer gefallen. Besonders viele Erwachsene sind derzeit in Deutschland mit Masern infiziert. In Berlin und Sachsen konnte man einen Anstieg der Krankheit beobachten.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch Instituts hat empfohlen, dass Erwachsene die jünger als 43 Jahre alt sind, sich vorsorglich impfen lassen sollen, da bei dieser Gruppe nicht genügend Schutz gegen das Virus vorhanden ist.

Erwachsene, die an Masern, Röteln, Mumps und Windpocken erkranken, landen häufig im Krankenhaus. Laut Robert Koch Institut sind es 40 Prozent der Betroffenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Erwachsene, Masern, Windpocken, Robert Koch Institut, Mumps
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 13:18 Uhr von Didi1985
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na und? Ich hatte auch alle diese Krankheiten und bin seitdem imun. Mal wieder diese Impflobby....
Kommentar ansehen
20.06.2013 13:43 Uhr von Morf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Didi: Die Hirnhautentzündung während der Masern, hat aber anscheiend Spuren hinterlassen.

Und wenn alle Mitmachen bekommen wir die Kindersterblichkeit im 21. JH endlich wieder in den Prozentbereich und vielleicht sogar über die 5% Hürde...
Kommentar ansehen
20.06.2013 14:27 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tjo, hädtte man das als kind gehabt und NICHT geimpft (weil das ja immer wieder erneuert werden muß), wäre man immun.

nicht immer ist impfen eine gute idee!

@Morf: solche krankheiten gab es immer und wird es immer geben (und grade bei unserer sakrotan geselschaft)

[ nachträglich editiert von ms1889 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?