20.06.13 12:39 Uhr
 4.838
 

"Viagra" für die Frau in Testphase

Ein neu entwickeltes Medikament lässt zahlreiche Beziehungen hoffen. In den Niederlanden werden zur Zeit zwei Medikamente getestet, welche die sexuelle Unlust bei Frauen bekämpfen soll.

Zwar sind erste Tests sehr vielversprechend, jedoch sollte man das Ende der Studie abwarten, um ein abschließendes Urteil abgeben zu können. Die Wirkung ist nicht durchweg positiv, denn einige Testpersonen zeigten unerwünschte Nebenwirkungen.

Das Ganze wird nicht überall positiv aufgenommen, denn Kritiker hinterfragen die Methode. Sie sind der Meinung, dass man damit nur die physische Seite des Problems angeht und den psychischen Aspekt außer Acht lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Viagra, Testphase
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 12:39 Uhr von Nightvision
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke wir Männer können teilweise mit der physischen Behebung des Problems leben ^^. Wer in einer längeren Beziehung lebt weiß was ich meine ^^.
Kommentar ansehen
20.06.2013 12:53 Uhr von maxyking
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.06.2013 13:38 Uhr von quade34
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Nebenwirkungen : Männer hauen ab bei zuviel Lust oder werden dauernd gehörnt.
Kommentar ansehen
20.06.2013 14:07 Uhr von stoske
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn die Wirkung wie in der Quelle beschrieben eine "nahezu ungehemmte Lust" ist, dann bin ich gerne bereit die Nebenwirkungen von Kopfschmerz bis Übelkeit auf mich zu nehmen.
Kommentar ansehen
20.06.2013 14:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Gibts die für Prostituierte dann vom "Arbeitgeber"?
Kommentar ansehen
20.06.2013 14:41 Uhr von LhJ
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Freundin hat mal zur Behandlung eines speziellen Problems eine spezielle Pille mit stärkerer Hormondosierung bekommen... die Zeit war echt hart. Am Anfang war es ja noch lustig, das sie ständig spitz war. Aber nach 2-3 Tagen wird es dann auch anstrengend und irgendwann hat man keine Lust mehr. Das wiederum ist für sie dann blöd, da sie unbefriedigt bleibt.
Ist also nicht immer so toll, wie man sich das vorstellt.
Kommentar ansehen
20.06.2013 15:30 Uhr von sv3nni
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
endlich mal was brauchbares. sollte ein standardzusatz fuer vornehmlich von frauen verkostete lebensmittel werden
Kommentar ansehen
20.06.2013 17:11 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
noch eine Pille .... die das Leben kommerzialisiert und die Menschen wirtschaftlich anhängig machen wird .....

aber nicht wundern .... wenn irgendwann das Leben langweilig ist und man es aufgibt :!!!!!
Kommentar ansehen
20.06.2013 20:17 Uhr von FallofIdeals
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ quade34

Wohl eher dass sich dann noch mehr "Damen" vom Acker machen ;)
Kommentar ansehen
20.06.2013 23:41 Uhr von Pumba1986
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nice, viel besser als KO Tropfen :D
Kommentar ansehen
21.06.2013 13:40 Uhr von Gorli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oh oh, im Gegensatz zu den Männern werden wohl die Frauen von der Gesellschaft schon vom Jugendalter an genötigt das Zeug zu nehmen. Ich halte das ganze für ne Büchse der Pandora, macht eure Mädels lieber mit einer Massage oder einem Flachen bauch feucht...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor
Erdogan mit bedenklicher Äußerung: Nach Referendum "viele Überraschungen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?