20.06.13 12:08 Uhr
 232
 

Walldürn: Mann stürzt von Heuballen und stirbt

In Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis) ist ein 85-jähriger Mann bei der Rückfahrt von der Heuernte tödlich verunglückt. Der Mann saß auf ungesicherten, aufgestapelten Heuballen, die im Anhänger lagen.

Während der Fahrt gaben die Heuballen nach und der Mann stürzte auf die Straße. Dort verstarb er an seinen schweren Verletzungen.

Gegen den Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Die Staatsanwaltschaft hat bereits die nötigen Schritte eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Heuballen, Walldürn
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 12:25 Uhr von John-Coffey
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
traurig
auch noch hier um die ecke
Kommentar ansehen
20.06.2013 15:32 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt traurig.

Aber wieder so ein Autorengenie... Wie wäre es mit "Von auf einem Anhänger gestapelten Heuballen" statt "Heuballen".
Der ist doch kaum einen Meter hoch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?