20.06.13 08:38 Uhr
 5.805
 

Touristenabzocke in Wien: Ein Glas Leitungswasser kostet 3,10 Euro

Im ältesten Restaurant von Wien, dem "Griechenbeisl", kostet ein halber Liter Leitungswasser 3,10 Euro.

In der Getränkekarte wird das Wasser als "Wiener Hochquellwasser" angepriesen. Der Tourismus-Spartenobmann Josef Bitzinger ist wegen des Preises empört

Auf diesen Preis angesprochen, antwortete die Besitzerin des Restaurants, Sabine Wagner-Krötlinger: "Wer bei uns nur Wasser bestellt zahlt 3,10 Euro. Zum Café gibt’s das aber natürlich gratis"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Wien, Tourismus, Glas, Leitungswasser
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 09:08 Uhr von thugballer
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
halber liter =3.10 €
runtergerechnet auf glas (0.2 l) =1.24€
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:14 Uhr von professorfate
 
+33 | -13
 
ANZEIGEN
Als "Abzocke" bezeichnen das meist nur diejenigen Gäste, die sich ins Lokal setzen und ein Glas Leitungswasser bestellen, weil sie meinen, das würden sie selbstverständlich gratis erhalten - kost´ den Wirt ja schliesslich auch nichts... Dumme Menschen und die, die sie auch noch unterstützen sterben scheinbar nie aus.
"Wer ist der größere Tor - der Tor oder der Tor, der ihm folgt?"
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:15 Uhr von Bravehart10191
 
+33 | -6
 
ANZEIGEN
Nun ja der Kunde setzt sich ja schließlich dorthin und bestellt was. Das Wasser selber mag ja vielleicht nichts kosten, aber der Standord wird bestimmt nich billig sein und der Kellner, der das Wasser bringt möchte auch sein Lohn.
Wem das nicht passt, der kann ja sein Kopf in der Tiolette unerm Wasserhahn halten....

cu Brave
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:24 Uhr von psycoman
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Dass es in guten Cafés Wasser und Keks/Praline zum Kaffee dazu gibt, ist bekannt und niemand ist gezwungen in dieses Restaurant zu gehen und Preise hängen meistens aus.

Natürlich müsste man jetzt alle Preise kennen, um das allgemeine Preisniveau des Etablissements beurteilen zu können.
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:45 Uhr von the-driver
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@ professorfate : Der Tor, ja ne, schon klar. Deutsche Rechtschreibung...

@ thugballer : Hochgerechnet auf 1m³ sind das 6.200€. Kosten dürfte 1m³, inkl. Abwassergebühren, ca. 2.50€. Merkste was?

In der Schweiz ist es in den meisten Restaurants üblich, dass man Hahnenwasser kostenlos oder für 1 CHF (0.80€) bekommt. Natürlich muss auch ein Wirt etwas verdienen, aber so vergrault man Gäste eher.
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:07 Uhr von Flutlicht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Muss jedes Restaurant für sich entscheiden/bewerten, ob die Kundschaft dadurch ausbleibt.

Viel schlimmer finde ich da Restaurants und Cafés in Italien, wo gleich mal 2 oder 3€ wegen musikalischer Unterhaltung draufgeschlagen werden (selbst wenn nur ein Radio läuft).
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:09 Uhr von professorfate
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Mein guter the-driver: TOR ist so vollkommen korrekt genutzt und geschrieben - er hat nicht mit THOR aus deinem verpeilten Avengers-Universum zu tun. Frag´ mal den Duden - oder in diesem Fall besser irgendein Wiki.
Noch´n Zitat: "Erst schnallen, dann lallen."
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:18 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Iw rtauschen anscheinend gerade Weisheiten, Waishaieten, Weißheiten,Weissheiten aus..... Stirbt der Bauer Anfang Mai... ist für ihn der Mai vorbei...
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:36 Uhr von saber_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
solange das wasser aus der leitung auch aus einer wiener hochquelle kommt ist alles ok!


einzig nicht ok waere wenn wiens leitungswasser aufbereitetes donauwasser ist oder aus dem grundwasser gepumpt wird...


der preis hingegen ist ok...der oben genannten gruende wegen eben....


gibt auch lokale wo eine cola nunmal 10 euro kostet, waehrend in anderen eine cola fuer 2 euro verkauft wird....
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:37 Uhr von Soref
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@the-driver

Rechtschreibung ist ok. Aber da du ja scheinbar noch allgemeine Defizite mit der deutschen Sprache hast, lasse ich dir mal diesen Link hier:

http://www.duden.de/...
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:46 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ein Cafe in einer Lage, wo man will, dass zahlungskräftige Kunden bestellen. Kunden die hier 2 Stunden an einer Cola oder billigem Leitungswasser nuckeln, sind hier nicht erwünscht.
Ein Kellner sagte mir mal, dass er in Österreich normal verdient - im Gegensatz zu deutschen Hungerlöhnen.

Allgemein sind in Österreich auch die Weinpreise utopisch und der Wein wird in Reagenzgläsern 0,1 ausgeschenkt.
Kommentar ansehen
20.06.2013 11:00 Uhr von keakzzz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@the-driver
"@ professorfate : Der Tor, ja ne, schon klar. Deutsche Rechtschreibung..."

lol. wie witzig Menschen sind, die sich derartig aufspielen und auf die deutsche Rechtschreibung verweisen, ohne zu merken, daß sie sich gerade fürchterlich blamieren.
Kommentar ansehen
20.06.2013 12:04 Uhr von Wieselshow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Überteuert hin oder her.. wird ja niemand gezwungen.
Wenn einige keine Eier in der Hose haben, nach dem Durchschauen der Speisekarte einfach aufzustehen und zu gehen, sind sie selbst schuld.
Kommentar ansehen
20.06.2013 13:01 Uhr von Finalfreak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das geht auch viel schlimmer, ich sage nur Paris.
Da kostet 0,5L Wasser ganze 7€ oder 6,50€ für 0,3er Cola.
Kommentar ansehen
20.06.2013 13:34 Uhr von Maedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich geht es darum,dass Leitungswasser nicht zu teuer verkauft wird,wenn jemand nur ein Wasser möchte.Scheinbar wurde da eine Grundsatzdiskussion nun richtig angestoßen weil dieser Laden es übertrieben hat.
Kommentar ansehen
20.06.2013 13:59 Uhr von majorpain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja meine meinung ist Teuer ist es schon.

Aber seien wir mal erlich ich möchte nett wissen was in Wien in der Richtigen Lage ein Restaurant Pacht kostet.
Kommentar ansehen
20.06.2013 14:44 Uhr von jpanse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
In den Staaten gibts das gratis in jedem Restaurant...Punkt
Kommentar ansehen
20.06.2013 14:57 Uhr von CrazyCatD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na super, sich darüber aufregen das Firmen wie Nestle sich weltweit Wasserrechet Sichern um es dann teuer an die Menschen zu Verkaufen, und da sagen ist OK wenn der Wirt Trinkwasser überteuert an seine Kunden verkauft, vor allem da es ja nun ein Menscherecht ist anspruch und zugang zu kostenlosem und sauberem Trinkwasser zu haben und zwar weltweit.
Aber Bigotterie stirbt niemals aus.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
20.06.2013 16:21 Uhr von Gelegenheitsflieger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leicht OT: Da unsere Spitzenpolitiker hier in D still und heimlich die Privatisierung des Trinkwassers abgesegnet haben werden in ein paar Jahren bestimmt bald für zu Hause ähnliche Preise von der Wasserwerken aufgerufen. Wir werden uns alle noch wundern!
Kommentar ansehen
20.06.2013 17:00 Uhr von Pantherfight
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer die Plörre trinkt ist selbst schuld. In Wien gibt es kein gutes Wasser. Alles aufgemöbelte Plörre.
Kommentar ansehen
20.06.2013 18:07 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Angebot und Nachfrage. Dann soll derjenige in eine Supermarkt gehen und sich ne Flasche holen.

Immer und überall diese Abzock Gejammere und manche kommen da wahrscheinlich in ihrem Leben nicht hin.

Aber Hauptsache was gesagt.
Kommentar ansehen
20.06.2013 18:07 Uhr von majorpain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchgrube.
Ich möchte nett wissen was da für Schadstoffe drinenn sind. Weichmacher etc.
Kommentar ansehen
21.06.2013 11:48 Uhr von Wieselshow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo geht ihr denn in Paris oder Venedig essen? Ich habe nirgends mehr bezahlt als München-Niveau.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?