20.06.13 08:21 Uhr
 3.888
 

Konsole: Microsoft schafft DRM bei Xbox One endgültig ab

Laut zweier Seiten, deren Quellen unbekannt sind, wird berichtet, dass Microsoft den Schritt in Erwägung setzt, das komplette DRM-System abzuschaffen. Um diese These zu untermauern, ist die offizielle Seite der Xbox One derzeit down. Demnach soll Microsoft in wenigen Stunden selber Stellung beziehen.

Zum DRM-System gehören die Gebrauchsspielsperre, der Online-Zwang und die Regionalsperre, die bei etlichen Spieler für Furore gesorgt hat. Offenbr hat die massive Kritik an den DRM-Maßnahmen und der damit verbundenen Informationspolitik bei der Xbox One zum Umdenken geführt.

Am Ende bleibt nur noch eine einmalige Registration von Spiele, der dann aber keine weitere Online-Nutzung bedarf. Demnach kann man sogar Offline-Spiele im Offline-Modus genießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Xbox, Xbox One, DRM
Quelle: www.4players.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2013 08:21 Uhr von Trikoflex
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.06.2013 08:37 Uhr von Dukoff
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
360 Gradwende? Dann hätten sie sich einfach nur 1x im Kreis gedreht und alles wäre wie vorher.
Kommentar ansehen
20.06.2013 08:41 Uhr von Skyfish
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@Trikoflex

Ja genau, sie haben sich um 360° gedreht. *facepalm*
Kommentar ansehen
20.06.2013 08:47 Uhr von SpankyHam
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
und für was die registrierung? damit ich das spiel am ende nur auf meiner konsole nutzen kann und nicht beispielsweise zu einem kumpel mitnehmen kann?
Kommentar ansehen
20.06.2013 08:48 Uhr von esKimuH
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ok, sagen wir 720°... das is ok! ;)


Achja, ich hoffe, dass die Konsolensparte von MS von irgendeinem Konzern geschluckt wird und vom Markt verschwindet! Unfassbar diese Politik.. können sich gleich mit der Telekom zusammentun.

[ nachträglich editiert von esKimuH ]
Kommentar ansehen
20.06.2013 08:54 Uhr von Lilium
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube über den Satz: "Demnach kann man sogar Offline-Spiele im Offline-Modus genießen." hätten wir vor zehn Jahren ungläubig gelacht... mittlerweile traurige Realität.
Kommentar ansehen
20.06.2013 08:58 Uhr von Romendacil
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Den Ausdruck "in Erwägung setz(en)" habe ich noch nie gehört, wo spricht man so?
Was ist ein "Gebrauchsspiel"?
Auch in der nächsten Zeile Schlampigkeit durch "Offenbr"
Letzter brillianter Grammatikstreich: "eine einmalige Registration von Spiele, der dann aber keine weitere Online-Nutzung bedarf."

Ist es wirklich vermessen, wenigstens von Nachrichtenschreibern Beachtung von Grammatik und Rechtschreibung zu verlangen? Ist ja nicht so, daß ich lange gesucht hätte und am Ende einen kleinen Fehler gefunden hätte, das hier wäre in der Schule mit viel Wohlwollen noch als Ausreichend durchgegangen... Daß viele Kommentare der Sprache eines Dreijährigen gleichen, damit muß man sich wohl abfinden. Aber für die Nachricht an sich sollte etwas mehr Sorgfalt an den Tag gelegt werden...

Zur Neuigkeit selbst: schön, daß Microsoft anscheinend doch noch mal Interesse an der Meinung der Kunden zeigt, wobei die wenigsten hoffentlich dumm genug sein werden, das Geschehene zu vergessen, ganz abgesehen davon, daß abgesehen von den wenigen Kinect-Freunden niemand einen Mehrwert gegenüber der PS4 hat, gleichwohl aber einen wesentlich höheren Preis bezahlen darf.

Und Microsoft: ist es wirklich besser, etwas dumm und außerordentlich feige zu sein als einfach nur als größter Arsch der Branche zu gelten?
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:09 Uhr von g4rtenZw3rg
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Microsoft hat trotzdem das Rennen verloren.
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:25 Uhr von SpankyHam
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
also: kinect-pflicht bleibt weiterhin bestehen, einmal onlineverbindung aufbauen um sich registrieren zu können (sonst kann man die konsole nicht benutzen!)

ich kann mich trotzdem nicht damit anfreunden, vor allem wegen kinect. ich denke hier hat ms einfach etwas zurückgerudert um so die verkaufszahlen erhöhen zu können.
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:26 Uhr von Schimo
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
jaja, wer es glaubt wird selig.
Wozu soll dan die Registrierung eines Datenträgers stattfinden? Was mMn einer bindung an Acc entspricht.

Meine Vermutung ist: sobald genug Konsolen abgesetzt wurden kommt ein Update raus der wieder alles aktiviert.

[ nachträglich editiert von Schimo ]
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:32 Uhr von Samael70
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft hat kalte Füße bekommen, daß ich das noch erleben darf...
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:47 Uhr von Pssy
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Der Kinectteil ist nicht einmal so schlimm wie es alle hinstellen.

Dass es ein sehr gute 3D Erkennung hat, wurde ja schon durch frühere Hacks bekannt und wenn nun mehrere Spiele genau für diese "Kontroller"-Art entwickelt wurden und man dann die Konsole aber immer ohne Kinect benutzt, würden diese Spiele ihren Vorteil verlieren. Sollte aber die Umsetzung nicht so gelungen sein, würde sich MS lächerlich machen.
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:48 Uhr von Flutlicht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das was früher mal eine Konsole ausgemacht hat, wird dennoch fröhlich weiter zertrampelt. Das sind doch alles einfach nurmehr standardisierte HTPCs. Zusätzlich dazu, wollen sich sowohl Konsolen- als auch Spielehersteller nurmehr als Serviceprovider sehen um die Kundschaft mit Abo´s und Multiplayer-funktionalität (die meiner Meinung nach zum Standard gehören sollte) möglichst an der Stange halten. Leider unterschätzen viele die laufenden Kosten.

Ich kann jedenfalls nicht mehr den Spruch hören, dass PCs teurer sein sollen. Das sind diejenigen, die DAMALS noch alle 2 Jahre PC aufrüsten mussten. Mittlerweile ist dieser Aufrüstzyklus viel länger geworden. Konsole, Internetabo/Multipayer Premiumservice (Sony/Xbox live), Spiele-Abos + Games die etwa 15€ bis 20€ mehr kosten - und wenn man´s geschickt anstellt, noch mehr (Stichwort: legale Keystores).

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:07 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt ist se wieder interessant für mich, die Macht des Konsumenten besteht also doch, gab ja auch genug Kritik im Netz lol

Hier ist ein Bericht dazu...

http://www.golem.de/...
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:15 Uhr von c0dycode
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Demnach kann man sogar Offline-Spiele im Offline-Modus genießen. "

Thx Captain Obv...
Ok, im Bezug auf Xbox dann doch erwähnenswert :D
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:31 Uhr von c0dycode
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, Editzeit verpennt :D

Dann eben noch einen.

Wie war das noch?

"Was sollen denn die Nutzer machen, die kein Internet haben?"
--
"Die können sich ja auch eine XBOX 360 kaufen"...

WÄRE!!! ich Xbox-nutzer, wäre DAS für mich schon ein Grund denen für immer den Rücken zuzukehren.

Das finde ich eine sowas von unverschämte Aussage seitens Microsoft.

Diesem Video zu entnehmen:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von c0dycode ]
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:45 Uhr von LhJ
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Kann mir hier jemand erklären, was eine "Registration" sein soll?
Ich kann dieses Wort einfach nicht finden. Aber vielleicht ist auch nur die Webseite vom Duden nicht ganz aktuell....

Das Dativ schreibt übrigens auch vor, an das Wort "Spiele" in dem Zusammenhang ein "n" anzuhängen.
Aber das zu erwähnen ist vermutlich bedeutungslos.

[ nachträglich editiert von LhJ ]
Kommentar ansehen
20.06.2013 12:35 Uhr von DarkPhoenix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist mal ziemlich erbärmlich von Microsoft jetzt den Leuten die Stiefel lecken zu müssen um ihre Pre-Order Zahlen (die sich wahrscheinlich im Keller befanden) aufzustocken. Oder woher kommt plötzlich dieser Sinneswandel? Wie wichtig doch die Kundenmeinung plötzlich ist wenn die Konsole droht zu floppen
Kommentar ansehen
20.06.2013 12:58 Uhr von Flutlicht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Lest mal hier den letzten Satz:

"Microsoft gab gestern Abend bekannt, dass die DRM-Maßnahmen der Xbox One maßgeblich gelockert und praktisch auf das bekannte Niveau der Xbox 360 gebracht werden. Gleichzeitig sagte Microsoft aber auch, dass man sich das Recht vorbehält, das System jederzeit wieder zu ändern."

http://www.play3.de/...
Kommentar ansehen
20.06.2013 13:44 Uhr von 1Idefix
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Hört auf die Spiele zu kopieren, dann bräuchtet Ihr hier nicht über "Kopierschutzmaßnahmen" zu heulen.
Kommentar ansehen
20.06.2013 14:27 Uhr von Trikoflex
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich möchte mich für meine peinlichen Rechtschreib- und Grammatikfehler entschuldigen. Da solche Fehler meinerseits des öfteren vorkamen - älteren News - werde ich mir ab sofort tunlichst abgewöhnen Nachrichten in der Nacht zu verfassen. Im Endeffekt ist solche Kritik doch durchaus unangenehm, aber ebenfalls dankend anzunehmen. :)
Kommentar ansehen
20.06.2013 17:41 Uhr von LhJ
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Mister-L
Ich weiß ja nicht, ob du jemals einen Duden auch nur angefasst hast aber laut diesem, und man darf den Duden an dieser Stelle ruhig als ein Referenzwerk für die deutsche Sprache ansehen, gibt es das Wort "Registration" nicht.

Es gibt das Wort "Registrierung", nicht mehr, nicht weniger.

[ nachträglich editiert von LhJ ]
Kommentar ansehen
21.06.2013 17:02 Uhr von bigpapa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat : Wozu soll dan die Registrierung eines Datenträgers stattfinden?

Aus den selben Grund wieso ich meine Spiele und Software auf den PC registrieren muss.

Grundsätzlich habe ich da nix gegen, aber so eine Registrierung sollte auch semi-Offline (via Email) möglich sein.

Das die zurückrudern war klar. Ich denke aber der Grund liegt an Sony. Nach mein Infos ist da so ein DRM-Theater nicht erforderlich.

Wieso liefern die nicht einfach wieder Spiele auf guten alten Modulen. Da ist das kopieren i.d.R. wesentlich schwerer. Allerdings verdient man weniger, da ein Modul in der Herstellung (ohne Software) wesentlich teurerer ist. Und i.d.R. länger hält. :)

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
21.06.2013 22:36 Uhr von steckdose
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Interessanter Artikel, lest mal.

http://www.dorkly.com/...

[ nachträglich editiert von steckdose ]
Kommentar ansehen
29.06.2013 14:21 Uhr von cefirus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
<<
Interessanter Artikel, lest mal.>>

Blabla ohne Bezug zur Realität.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?