19.06.13 19:11 Uhr
 422
 

"Watch Dogs" soll Spiel und reales Leben verknüpfen - mit dem Smartphone unterwegs

"Watch Dogs" wurde von Ubisoft als eines der ersten Next-Gen-Spiele und Launchtitel für die neue Konsolengeneration vorgestellt.

Die Story um den Hacker Aiden Pierce soll auch unterwegs per Smartphone und App spielbar sein.

Die dazugehörige App ist kostenlos für Android und iOS verfügbar. Weitere Infos wird Ubistoft bis zum Release enthüllen.


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Leben, Smartphone, Ubisoft, Watch Dogs
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Watch Dogs 2": Spiel wird größer und spaßiger als der Vorgänger
"Watch Dogs 2": Ubisoft Montreal will mehr Risiken bei der Entwicklung eingehen
"Watch Dogs 2": Profiler-Feature soll ausgebaut werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 20:34 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klingt eher nach einem Ingress ableger.
Nur hat Ingress jetzt schon Millionen Spieler weltweit und wird mit Google Glasses erst richtig cool.
Glaube nicht das Watchdog da mithalten kann

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Watch Dogs 2": Spiel wird größer und spaßiger als der Vorgänger
"Watch Dogs 2": Ubisoft Montreal will mehr Risiken bei der Entwicklung eingehen
"Watch Dogs 2": Profiler-Feature soll ausgebaut werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?