19.06.13 17:20 Uhr
 165
 

Hamburg/St. Pauli: Zwei Betrunkene randalieren - einer sticht den anderen nieder

Auf der Reeperbahn kam es am gestrigen Dienstagabend zwischen zwei betrunkenen Männern ereignet zum Streit. Dabei verletzte ein 29-Jähriger seinen 42-jährigen Kontrahenten mit dem Messer schwer.

Der schwer verletzte Mann wurde am Hals unterhalb seines Ohres verletzt und wurde in eine Klinik gebracht. Angeblich hat die Verletzung knapp die Halsschlagader verfehlt.

Für den Verletzten besteht keine Lebensgefahr mehr. Der Täter hatte 1,67 Promille im Blut, beim Opfer konnte man mehr als drei Promille feststellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Randale, St. Pauli, Messerattacke, Betrunkene
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 18:14 Uhr von Tattergreis
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Laut einer anderen Quelle waren es wieder unsere Kulturbereicherer, was anderes hätte mich auch gewundert.

http://www.presseportal.de/...

[ nachträglich editiert von Tattergreis ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?