19.06.13 14:34 Uhr
 315
 

Junge wird im Kindergarten von Aufsitzrasenmäher überrollt und schwer verletzt

In Bonn hat sich vor sechs Wochen in einem Kindergarten ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein fünfjähriger Junge schwere Verletzungen erlitt.

Der Junge wurde von einem Aufsitzrasenmäher erfasst und von den scharfen Schneideblättern am rechten Fuß verletzt. Der Fußknochen brach, Sehnen wurden durchtrennt und Gewebe des Muskels zerstört.

Die Operation dauerte einige Stunden. Der behandelnde Arzt ist sich aber nun nach sechs Wochen sicher, dass die Wunden komplett verheilen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Verletzung, Kindergarten
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben