19.06.13 13:04 Uhr
 635
 

Unbekannter droht Frankfurter Uni mit Bombe

Ein Unbekannter ließ an der Goethe Universität in Frankfurt am heutigen Mittwoch eine Bombendrohung eingehen. Die Polizei kann noch nichts zu dem Vorfall sagen, da die Ermittlungen noch andauern.

Die Studenten nahmen den Vorfall mit Humor und machten via Twitter ihre Witze über den Vorfall.

Die Bombenexperten sind noch auf dem Campus unterwegs, um die Sachlage aufzuklären.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Bombe, Uni, Unbekannter
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 13:04 Uhr von Nightvision
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Hammel , wenn raus kommt wer das war , der wird doch seines Lebens nicht mehr froh. Es sollte jeder wissen ,das sowas kein Joke mehr ist,denn es gibt auch Menschen die sowas verängstigt ,statt sie zu belustigen.
Kommentar ansehen
19.06.2013 13:18 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist Klausurenzeit, da hat sich jemand ein paar Extratage Vorbereitungszeit verschafft ;)

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
19.06.2013 16:54 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war wohl eine eisbombe

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?