19.06.13 10:38 Uhr
 384
 

Bei Steam ist bald das Verleihen von Spielen möglich

Laut mehreren Berichten könnten User des Spieleportals Steam bald die Möglichkeit erhalten Spiele zu verleihen.

Im Beta-Client hat man klare Hinweise darauf gefunden. Demnach soll es Benachrichtigungen geben, dass man gerade nicht spielen kann, weil man sein Spiel verliehen hat.

Durch die Einträge im Client wird es so ein System mit relativer Sicherheit geben, wie es ablaufen könnte ist aber unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Steam, Sharing
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 10:45 Uhr von SergejFaehrlich
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schöne Idee von Valve!
Kommentar ansehen
19.06.2013 10:52 Uhr von CroNeo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlt jetzt nur noch der Verkauf von Spielen.