19.06.13 10:14 Uhr
 416
 

Türkei: Der stumme Schrei nach Freiheit (Update)

Was mit einem Mann begann, weitet sich über die ganze Türkei aus. Immer mehr Menschen beteiligen sich an der "stehender Mann"-Aktion des türkischen Choreographen, der diese Form des stillen Protestes begann.

Die Menschen geben nicht auf und protestieren weiter gegen Recep Tayyip Erdogan und seinen autoritären Regierungsstil. Die Polizei ist zwar präsent, aber kann gegen diese Form der Demonstration nichts unternehmen.

Nach der gewaltsamen Beendigung der Demonstrationen, gehen die ungerechtfertigten Verhaftungen gegen Regierungskritiker weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Protest, Recep Tayyip Erdogan, Taksim-Platz
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 10:14 Uhr von Nightvision
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Der Erdogan muss definitiv weg. es kann keiner leugnen das er die Türkei wirtschaftlich bewegt hat , aber das ist keine Berechtigung für das was jetzt passiert. meine Vorfahren haben nicht für eine Diktatur gekämpft ,sondern für eine freie Türkei , in der jeder denken,sagen und glauben kann was er möchte. ich weiß das wir Defizite haben ,aber nur ein gemeinsames handeln wird zu diesem Ziel führen.
Kommentar ansehen
19.06.2013 11:13 Uhr von NRT
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Polizei ist zwar präsent, aber kann gegen diese Form der Demonstration nichts unternehmen."

Wollen wir wetten?

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.06.2013 11:16 Uhr von One of three
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Bei uns gab es sowas ja auch schon mal (RAF)"

"RAF" ???

"Bei uns" ????

Glaubst Du wirklich dass die Menschen hier so dumm sind und auf Dein Geschwafel hereinfallen?

Deine Kommentare riechen streng nach dem Parteiausweis der AKP.

Exakt diese Borniertheit wird Dich und Deinen Führer Erdowahn letztendlich wegfegen ...
Kommentar ansehen
19.06.2013 12:21 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich habe gestern mit einem ehemaligen Arbeitskollegen telefoniert, selbst ein Türke, der wieder in die Türkei gezogen ist, um dort zu arbeiten. Er sagte mir, dass diese ganze Aktion die gerade in der Türkei abläuft, eindeutig eine vom Westen gelenkte Destabilisierungsaktion sei. Er meinte, dass die Türkei wirtschaftlich anscheinend zu erfolgreich geworden sei, was nicht im Interesse gewisser westlicher Länder sei. Warum und weshalb und wer genau dahinter steckt, darüber sei noch nicht genügend bekannt...

Zudem behauptete er, dass 99% der Türken sich darüber im Klaren seien, was dort passiert und die Demonstranten sind eine absolut winzige Minderheit... Eine Handvoll Menschen, nicht mehr als ein paar tausend, die die Proteste anheizen.

Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, wer wohl Interesse haben könnte, die Türkei zu destabilisieren. Steckt vermutlich doch wieder der übliche Verdächtige dahinter? Ich denke, die Zeit wird es zeigen...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
19.06.2013 13:57 Uhr von sabun
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Davon halte ich persönlich nichts.
Da kann ja Herr Erdogan getrosst sich einen ablachen und mit seiner Freundin ein Schäfferstündchen halten.

Und "Seine Polizei" beschützt Ihn.
Kommentar ansehen
19.06.2013 18:28 Uhr von Feinwerkzeug
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und nochmal:

ich hoffe dass die Spinner hier in Europa weiter demonstrieren bald....hahahahaha

das wäre die Lösung, mal schauen was die Europäer wirklich davon halten dann Wochenlang :D

weil dann könnte Europa eigentlich nicht mehr sagen geht in eurem Land demonstrieren, sonst würde sich Europa ja auch nicht in der Türkei einmischen....sind ja die "guten" Türken nicht, die grad demonstrieren?? ;) so voll weltoffen und zivilisiert und modern :D

und Claudia Rotz muss dann auch nicht runterfahren ;)..........ich meinte Roth ehrlich

hört bald mit diesen bescheuerten Nachrichten auf

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?