19.06.13 09:58 Uhr
 1.167
 

Köln: Mann rettet Jungen aus dem Rhein und bekommt Herz-Kreislauf-Stillstand

In Köln hatte ein 46-jähriger Mann mitbekommen, wie ein zehnjähriger Junge beim Spielen am Rheinufer von der Strömung mitgerissen wurde.

Der Mann sprang hinterher und rettete das Kind. Dabei erlitt der Mann einen Stillstand von Herz und Kreislauf. Zeugen des Vorfalls bargen den Mann aus dem Rhein.

Am Ufer wurde er reanimiert und kam in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Köln, Rhein, Herz, Jungen, Kreislauf, Stillstand
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 15:14 Uhr von stoske
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das würde mir genauso passieren. Erst retten, dann selbst umkippen. Macht aber nichts, Hauptsache die Handlung war richtig.
Kommentar ansehen
19.06.2013 16:53 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hitzeschlag

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?