19.06.13 07:49 Uhr
 1.046
 

Drei ungewöhnliche, sich ähnelnde Strukturen auf dem Mars entdeckt

Drei ungewöhnliche und ziemlich dicht beieinander liegende Strukturen wurden auf dem Mars mit Hilfe von Google Maps gesichtet.

Die Strukturen sind alle zwischen einem und 2,5 Kilometer groß und liegen in der Nähe des Amazonis-Planitia-Gebietes.

Der Entdecker der Strukturen geht davon aus, dass sie zwischen 300.000 und 500.000 Jahre alt sein könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, YouTube, Pyramide
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 20:32 Uhr von Samael70
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Entdecker der Strukturen geht davon aus, dass sie zwischen 300.000 und 500.000 Jahre alt sein könnten."

Wenn die Herren nich vor Ort waren und eine Gesteinsprobe
zur Untersuchung mitgenommen haben, kann man keine seriöse Schätzung vornehmen

Besonders interessant sind die pinnadelähnlichen Strukturen.
Geschätztes Alter: 2 Jahre
Kommentar ansehen
21.06.2013 14:24 Uhr von Herr-Heptamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal eine Nachricht über drei unterschiedliche Felsplateaus auf dem Mars.

Ich denke, wenn man die Marskarten eifrig studiert wird man bestimmt sogar zwei finden, die sich wirklich ähneln. Vielleicht sogar auf der Erde.
Ich habe mir sagen lassen, dass Korrosion so etwas bewirken kann, wenn unterschiedliche Gesteinsarten dem Wetter ausgesetzt werden. Und sogar der Mars hat Wetter, wenn auch anderes als wir. ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?