19.06.13 07:17 Uhr
 11.083
 

So schmeckt 1,5 Milliarden Jahre altes Wasser - Forscher haben es probiert

Vor kurzem sorgte die Meldung für Aufsehen, dass Forscher unter eine Mine in Kanada Wasser gefunden hatten, welches nach ersten Schätzungen rund 1,5 Milliarden Jahre alt sein soll (ShortNews berichtete).

Jetzt gibt es dazu neue Details. So soll das Wasser viskoser sein als Leitungswasser und zudem die Konsistenz von Ahornsirup haben. Zudem ist es eigentlich farblos, aber sobald es mit Luft in Berührung kommt wird es Orange.

Das liegt an den Eisenmineralien darin. Besonderheit: Eine Wissenschaftlerin, die einen Schluck davon getrunken hatte, beschrieb es als überaus salzig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Forscher, Wasser, Milliarden
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 07:40 Uhr von CAA
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Wasser mit der Konsistenz von Ahornsirup... wie kann dass den passieren?

Und die trinken dass auch noch m(
Kommentar ansehen
19.06.2013 07:54 Uhr von d-fiant
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
Sie hat nicht nur einen Schluck getrunken, sie sagte sie trinkt gelegentlich davon. Das ist eigentlich ein Skandal. Einmal probieren ist ja ok, aber regelmässig dieses wertvolle Element zu vernichten ist unverantwortlich!
Kommentar ansehen
19.06.2013 08:26 Uhr von esKimuH
 
+35 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Wasser diese Konsistenz hat, ist es zwar Wasser... aber nicht nur Wasser!
Kommentar ansehen
19.06.2013 08:34 Uhr von Kamper
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
Und mein Vittel ist nur zwei Jahre haltbar...
Kommentar ansehen
19.06.2013 08:51 Uhr von Meister89
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ist nicht alles Wasser auf diesem Planeten gleich alt? Stichwort Wasserkreislauf
Kommentar ansehen
19.06.2013 09:30 Uhr von Vargavinter
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@Meister89

Ich denke das besondere hier ist, dass das Wasser für 1,5 Milliarden Jahre komplett isoliert war und eben so lange keinem "Wasserkreislauf" unterlag.
Kommentar ansehen
19.06.2013 10:16 Uhr von Saufhaufen
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.06.2013 10:47 Uhr von blade31
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
beginnt nicht so ein Zombie/Mutanten/Pandemie Film?

*g*
Kommentar ansehen
19.06.2013 12:45 Uhr von ms1889
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol... als ob es "frisches" wasser gibt....
das was wir trinken, ist genauso alt...
wo soll den das "frische" wasser herkommen?
H2O ist nunmal millarden jahre alt auf der erde!

wenn man diesen sirup schön mixen würde im mixer, so das viel luft dran kommt....würde es flüssig werden wie wir es kennen.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
19.06.2013 13:04 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Glas Wasser, dass wir trinken, wurde statistisch gesehen schonmal von einem Menschen getrunken.
Kommentar ansehen
19.06.2013 15:06 Uhr von Schäff
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Meister89
Nein, es entstehen ja auch immer kleine Mengen neuen Wassers, z.B. indem Wasserstoff aus natürlichen Quellen freigesetzt wird und dann irgendwann irgendwo z.T. dann auch mit Sauerstoff zu neuem Wasser reagiert.
Wasser lässt sich auch künstlich herstellen, dazu muss man nur Wasserstoff verbrennen, bzw. mit Sauerstoff reagieren lassen (Stichwort: Knallgasversuch). Die Abgase der Haupttriebwerke des Space Shuttles bestanden deshalb aus reinem, künstlichen Wasser, da deren Treibstoff nur aus Wasserstoff und Sauerstoff bestand.
Kommentar ansehen
19.06.2013 15:09 Uhr von Pantherfight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das liegt an dem Brühwürfel der da drin war und nicht am Eisen.
Kommentar ansehen
19.06.2013 16:47 Uhr von svk66
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kanada besteht halt aus Ahornsirup
Kommentar ansehen
19.06.2013 17:33 Uhr von dommen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja also das Wasser an der Erdoberfläche dürfte ähnlich alt sein (halt in dynamischen Zyklen).... Ist ja nicht so, dass Wasser permanent durch Knallgasreaktion in der Atmosphäre neu gebildet wird...
Kommentar ansehen
19.06.2013 17:58 Uhr von Tr0llkirsche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar war das salzig, wenn die durchgeschwitzt da baden geht. :D
Kommentar ansehen
19.06.2013 19:08 Uhr von bigpapa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das besondere an den Wasser ist, das es nicht in den "Genuß" von Chemikalien gekommen ist, in den man damals z.b. Filme entwickelt hat.

Schon mal das Wasser eines Flusses analysiert. ?

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
19.06.2013 19:17 Uhr von Marple67
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sämtliches Wasser auf der Erde ist mitnichten gleich alt. Schon alleine durch Photosynthese z.B. wird Wasser aufgespalten und neu gebildet. Auch wenn ihr Kohlenwasserstoffe verbrennt, z.B. in eurem Auto, entsteht neues Wasser.


[ nachträglich editiert von Marple67 ]
Kommentar ansehen
19.06.2013 19:45 Uhr von Samael70
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben wohl aus einer ehemaligen Ölblase, das leckere Fraggingwasser probiert, das durch beimischen von diversen giftigen Chemikalien Sirupartig und salzig wurde.
Kommentar ansehen
19.06.2013 20:50 Uhr von Samael70
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Humpelstilzchen

schon mal bei Wikipedia gesucht?

Hier schon mal ein paar Vorabinfos:

Wasser ist ein Element bestehend aus drei Molekülen
Wasserstoff (2) und Sauerstoff (1)

Wenn sich diese Moleküle zu einen Element verbinden,
haben wir Wasser.

Je nach Aggregatszustand ist es fest (Eis), flüssig (Wasser)
oder gasförmig (Dampf)

Das Alter des Wassers ist je nach Molekül unterschiedlich.

Zeitspanne: 1 Sekunde bis 14,3 Milliarden Jahre

Urspung: Aus dem Weltall

[ nachträglich editiert von Samael70 ]
Kommentar ansehen
20.06.2013 04:23 Uhr von Marple67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Samael70
"Wasser ist ein Element bestehend aus drei Molekülen
Wasserstoff (2) und Sauerstoff (1)

Wenn sich diese Moleküle zu einen Element verbinden,
haben wir Wasser."

Du hast Element mit Molekül verwechselt!
Kommentar ansehen
20.06.2013 08:55 Uhr von DonCalabrese
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
kein wunder das niemand shortnews ernst nimmt wenn lauter affen hier dümmliche sonderschul kommentare abgeben man man man lasst euch mal gehirnzellen einpflanzen und paar mal in die fresse schlagen vielleicht wirds ja was mit dem denken....trottel.
Kommentar ansehen
20.06.2013 09:13 Uhr von Samael70
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Marple67

Danke, für die Korrektur
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:46 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kamper @saufhaufen

Schaut doch bitte nochmal genau hin.

Weder Honig noch Wasser haben ein Haltbartkeitsdatum.
Kommentar ansehen
20.06.2013 11:54 Uhr von Liberal72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG! Wie kann denn ein Element aus Molekülen verschiedener Elemente bestehen? Werden Naturwissenschaften nicht mehr unterrichtet, und lernt man nur noch wenig in möglichst vielen Sprachen?
Kommentar ansehen
22.06.2013 18:32 Uhr von Superplopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Honig muss seit einigen Jahren ein Mindesthaltbarkeitsdatum besitzen, so schwachsinnig das auch ist.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?