19.06.13 06:15 Uhr
 1.868
 

Keine Karriere mit Flip-Flops und durchsichtigen Kleidern

Kleider machen Leute und haben einen großen Einfluß auf Beförderungen. Nicht weniger als 250 Personalfachleute wurden befragt, ob der Kleidungsstil eine Rolle spielt.

Zwei Drittel der Befragt stimmten zu. Ja, die Kleidung hat Einfluß auf die Entscheidung. In den USA stimmten sogar 80 Prozent zu.

Bei den Frauen ist durchsichtige Kleidung und bei den Herren sind z.B. Flip-Flops und Trainingshosen verpönt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Karriere, Kleidung, Flip Flop
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 07:07 Uhr von jpanse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und?
Aussehen, Haarfarbe, Oberweite, Geschlecht, Gewicht, Gesinnung....all das sind Faktoren die zusammenspielen...Kleider mache Leute und der Rest muss auch stimmen...Schöne Menschen haben es leichter...ist ja nicht das erste Mal das dass jemand herausfindet...^^
Kommentar ansehen
19.06.2013 09:02 Uhr von SN_Spitfire
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Man muss nur schlau genug sein, dann klappt das auch mit FlipFlops.

Oder nicht Herr Zuckerberg? ;)