19.06.13 06:13 Uhr
 1.245
 

Die aktuelle Hitzewelle macht besonders Allergikern zu schaffen

Vom langen Winter und der nun aktuellen Hitzewelle sind besonders die Allergiker und Asthmatiker betroffen. Aktuell befinden sich besonders viele Roggen- und Gräserpollen in der Luft.

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V. macht ebenfalls den langen Winter und kalten Frühling für die gegenwärtige Pollenflut verantwortlich und empfiehlt Betroffenen die Benutzung von frei verkäuflichen Antihistaminika.

Allerdings sollten Menschen, welche bereits im zweiten oder dritten Jahr unter den Pollen leiden, bei einem Arzt die Allergie überprüfen lassen. Ohne Behandlung steigt das Risiko einer Asthma-Erkrankung auf gut 43 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Allergie, Asthma, Hitzewelle, Gras
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2013 11:23 Uhr von Thomas-27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt haben wir schon eine Hitzewelle?
Also wirklich! Das sind ein paar Sommertage!
Kommentar ansehen
19.06.2013 12:29 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es gar nicht schön - und eine schlimme Pollenallergie habe ich auch. Aber Dank DHU-Heuschnupfenmittel habe ich Ruhe.
Leider muss ich die ganzen schönen Tage inkl. Wochenenden bei der Arbeit verbringen, weil die Kunden drängeln. Wenigstens kann ich soviel ich will kurz unter die Dusche. Ich fordere per Volksentscheid 365 Tage im Jahr 22 Grad.
Kommentar ansehen
19.06.2013 15:10 Uhr von Pantherfight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich...der Allergie und Astmabund ist eine Verarschung da die Menschheit. Die bekämpfen nicht die Ursachen sondern die Sympthome.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?