18.06.13 18:48 Uhr
 326
 

All you Can Fly: "Surf Air" bietet als erste Airline Flug-Flatrate an

Flatrates kennt man aus dem täglichen Leben, doch jetzt gibt es etwas Neues. Vor einigen Tagen nahm die "Surf Air" ihren Dienst auf. Das Besondere: Das ist die erste Airline, die eine monatliche Flatrate fürs Fliegen anbietet.

Für nur 1.650 Dollar monatlichen Beitrag gibt es neben der erwähnten Flatrate im Inneren der Maschinen nettes Flugpersonal, viel Beinfreiheit und Getränke und kleine Snacks gratis.

Zum Start der Airline werden allerdings nur verschiedene Flüge um LA, San Francisco und die nähere Umgebung angeboten. Start- und Zielflughäfen sind stets kleinere Airports etwas außerhalb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flatrate, Airline, All you can fly, Surf Air
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 18:52 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und nach dem die ersten 1000 kunden hut er mit dem flugzeug ab .
Kommentar ansehen
19.06.2013 04:19 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...all you can fly: ich muß mich übergeben...
Kommentar ansehen
20.06.2013 10:41 Uhr von HumancentiPad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das erfolgreich sein wird, man darf zweifeln.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?