18.06.13 15:13 Uhr
 933
 

Kuwait: 17-facher Kinderschänder hingerichtet

Ein angeblich 17-facher Kinderschänder wurde in Kuwait am heutigen Dienstag hingerichtet. Dem 33-Jährigen war vorgeworfen worden, 17 Kinder entführt und vergewaltigt zu haben.

Bei den Opfern handelt es sich um Kinder, die damals jünger als zehn Jahre waren. Der 33-Jährige wurde 2007 festgenommen und hatte ein Geständnis abgelegt.

Vor dem Gericht jedoch hatte der Mann sein Geständnis widerrufen und behauptet, dass er unter Zwang ausgesagt habe. Bereits im vergangenen April wurden in Kuwait drei Todesurteile vollstreckt.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hinrichtung, Kinderschänder, Todesurteil, Kuwait
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 15:28 Uhr von QQBabbler
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Unserer Westlichen Verbündeten sind Menschenfreunde erster Klasse.
In so einem Land, in dem nicht selten Geständisse unter Folter herausgepresst werden, würde es mich nicht wundern, wenn wieder einmal ein Ausländischer Sklave zum Sündenbock elitärer Kreise auserkoren wurde.

Falls schuldig ---> kein Mitleid

[ nachträglich editiert von QQBabbler ]
Kommentar ansehen
18.06.2013 19:41 Uhr von deoroller
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
In Deutschland hätte er aufgrund des Geständnisses nur 1 Jahr Bewährung bekommen.

Dann hätte er die nächsten 10 Kinder geschändet und hätte eine elektronische "Fußfessel" bekommen.
Kommentar ansehen
19.06.2013 11:35 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@deoroller
Wenn es stimmt das er gezwungen wurde ein Geständnis abzulegen, dann hätte es in Deutschland gar kein Geständnis gegeben.
Kommentar ansehen
19.06.2013 12:10 Uhr von Bono Vox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar...




...was ihr hier für Schwachsinn schreibt. Es kann doch nicht sein, dass so viele Zivis nciht auf ihre Schützlinge aufpassen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?