18.06.13 14:34 Uhr
 576
 

Dengue-Fieber auf dem Vormarsch

Im Zuge der Klimaerwärmung breiten sich die Asiatische Tigermücke und mit ihr das Dengue-Fieber immer weiter nach Norden aus.

Galt die von der Tigermücke übertragene Krankheit bis vor ein paar Jahren noch als eine Plage der armen südlichen Länder, findet sie sich immer häufiger in den Großstädten Südostasiens, dem südlichen Europa und im Süden Nordamerikas wider.

Die Krankheit wird auch als "Knochenbrecher-Krankheit" bezeichnet, da sie starke Gelenkschmerzen verursacht. In Thailand wird zur Zeit ein Impfstoff getestet, der gegen drei der vier Untergruppen hilft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vormarsch, Mücke, Dengue-Fieber
Quelle: www.feelgreen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug
USA: Künstliche Befruchtung ermöglicht Vaterschaft eines toten Polizisten
Studie: Spermienanzahl bei westlichen Männern sinkt immer mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 14:34 Uhr von Nightvision
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffen wir mal ,das ein voll wirksamer Impfstoff entwickelt wird , bevor die Mücke hier im Norden ankommt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?