18.06.13 14:10 Uhr
 111
 

Fußball/Italien: Drittligist Lecce erhält wegen Ausschreitungen drakonische Strafe

Beim Aufstiegsspiel zur zweiten italienischen Liga zwischen dem Drittligisten US Lecce und Carpi FC gab es nach dem verpassten Aufstieg von Lecce Krawalle, an denen Hunderte Hooligans beteiligt waren (ShortNews berichtete).

Der italienische Verband hat nun eine harte Strafe gegen Lecce ausgesprochen.

Der Verein muss vier Heimspiele ohne Zuschauerbeteiligung bestreiten. Zudem gab es eine Geldbuße von 15.000 Euro.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Strafe, Ausschreitung, Drittligist
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?