18.06.13 14:10 Uhr
 108
 

Fußball/Italien: Drittligist Lecce erhält wegen Ausschreitungen drakonische Strafe

Beim Aufstiegsspiel zur zweiten italienischen Liga zwischen dem Drittligisten US Lecce und Carpi FC gab es nach dem verpassten Aufstieg von Lecce Krawalle, an denen Hunderte Hooligans beteiligt waren (ShortNews berichtete).

Der italienische Verband hat nun eine harte Strafe gegen Lecce ausgesprochen.

Der Verein muss vier Heimspiele ohne Zuschauerbeteiligung bestreiten. Zudem gab es eine Geldbuße von 15.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Strafe, Ausschreitung, Drittligist
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?